1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Wirtschaftsverband: Wohnungsknappheit für Flüchtlinge droht

Wirtschaftsverband: Wohnungsknappheit für Flüchtlinge droht

Wohnungsunternehmen in Rheinland-Pfalz und Hessen warnen vor einem Engpass auf dem Wohnungsmarkt für Flüchtlinge . Die aktuelle Situation bereite ihm "große Bauchschmerzen", sagte der Vorstand des Verbandes der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft, Rudolf Ridinger.

Auf Basis der aktuellen Zahl der Asylanträge gehe er davon aus, dass künftig im Jahr 100 000 Flüchtlinge nach ihrer Anerkennung auf den deutschen Wohnungsmarkt drängten. Der Verband erneuerte daher Forderungen nach mehr rechtlichen Spielräumen beim Bauen, etwa bei den Bauvorschriften.