Bischof Stephan Ackermann übt Kritik an Kirchenstreik der Frauen

Bewegung für mehr Frauenrechte : Bischof Ackermann kritisiert den Streik der Frauen

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hält die Kirchenstreik-Bewegung Maria 2.0 für mehr Frauenrechte in der katholischen Kirche für „nicht hilfreich“.

Die Bischöfe hätten sich zu einem Dialog über das Thema „Frauen und Amt“ bereit erklärt. Wolle man das Gespräch, sei der Streik „eher kontraproduktiv“, sagte Ackermann. Bei dem bis Samstag dauernden Streik in mehreren Bistümern lassen Frauen ihre ehrenamtlichen Ämter ruhen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung