Rätseln Sie mit! : Zu tief ins Maul geschaut

Wo hat unsere Fotografin wohl dieses Foto aufgestöbert?

Machen wir uns nichts vor: Ein schönes Gebiss sieht definitiv anders aus. Aber zum Glück geht es hierbei ja nicht um Mundhygiene, sondern um das heutige Fotorätsel. Und das ist auch ohne Zahnbürste lösbar. Was und wo könnte das also sein? Rätseln Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Antwort an merkur@pm-zw.de oder als Kommentar zu dem Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Und auch unser letztes Fotorätsel wurde erraten. Das zum Teil zerstörte Fenster befindet sich im Gebäude der ehemaligen Hilgardschule, also am Hilgardhaus. Als Erste wusste Antje Hafner die richtige Lösung. nlg/Foto: nlg