1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Hengstbach weiht neu renovierten Treff ein

Hengstbach weiht neu renovierten Treff ein

LokalesHengstbach weiht neu renovierten Treff einHengstbach. Große Freude herrschte bei den über 100 Besuchern, die zur feierlichen Übergabe des neu renovierten Dorfgemeinschaftshauses gekommen waren. Der neue Festsaal dieses Treffs kann sich sehen lassen

LokalesHengstbach weiht neu renovierten Treff einHengstbach. Große Freude herrschte bei den über 100 Besuchern, die zur feierlichen Übergabe des neu renovierten Dorfgemeinschaftshauses gekommen waren. Der neue Festsaal dieses Treffs kann sich sehen lassen. Aber das Beste kommt noch, wie Ortsvorsteher Kurt Dettweiler ankündigte: 2009 wird die Außensanierung des Gebäudes angegangen. > Seite 18Kandidaten für Contwig stehen Rede und AntwortContwig. Für die Wahl des Ortsbürgermeisters in Contwig am 11. Januar gibt es drei Bewerber. Neben den Kandidaten Karlheinz Bärmann (CDU) und Volker May (SPD) möchte auch Bertram Schlachter (UWG) künftig auf dem Chefsessel im Rathaus Platz nehmen. Der Merkur sprach mit den Kandidaten über ihre Ziele für Contwig. > Seite 19Integrierte Gesamtschule Contwig informiertContwig. Fast 200 Eltern verfolgten in einer Informationsveranstaltung der Integrierten Gesamtschule (IGS) in der VT-Halle Contwig die Ausführungen von Norbert Diehl vom Mainzer Kultusministerium. Im Podium saßen zudem Vertreter des Landkreises Südwestpfalz, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier und Verbandsbürgermeister Kurt Pirmann. > Seite 20Kultur RegionalFaszinierende Einblicke in ein fremdes LandZweibrücken. Gestern wurde in der Sparkassen-Geschäftsstelle am Schlossplatz in Zweibrücken die Fotoausstellung "Afghanistan - das Land und seine Menschen" eröffnet. Die Vielfalt und Schönheit des Landes stehen im Mittelpunkt der Aufnahmen von Helmut Schulze. Der Fotograf hat seit 2002 siebenmal Afghanistan bereist. > Seite 21Weihnachtskonzert in der AlexanderskircheZweibrücken. Die Zweibrücker Stadtkapelle spielte am Sonntagabend ihr Weihnachtskonzert in der Alexanderskirche. Den Zuhörern wurde ein vielfältiges Programm geboten. > Seite 22Campus-NachrichtenWenn Captain Kirk die Hose reißtZweibrücken. Regiefehler und technische Utopien waren Thema der Star-Trek-Vorlesung im Audimax der Zweibrücker FH. Auch die klingonische Sprache fand ihren Platz im Programm. > Seite 23VereineFörderverein "Aufbruch" spendet Bipontina BuchZweibrücken. Der Förderverein "Aufbruch", vor kurzem Sieger bei der Wahl zum "Verein des Monats", spendete das von ihm herausgegebene Buch "Ein Stern für jeden Tag" der Bipontina. > Seite 25