Ein Fest, 1000 Ideen

Wie bunt das Weihnachtsfest sein kann, zeigen die vielen Postkarten, die uns Grundschüler und Kindergartenkinder aus Zweibrücken und Umgebung in den vergangenen Wochen bemalt haben. Dabei haben die kleinen Künstler ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und ihre ganz eigenen Ideen zum Fest als Weihnachtsgrüße - mal ganz bunt und mit Glitzersteinchen, mal schlicht und elegant - zu Papier gebracht.

Weihnachtsmänner in den verschiedensten Formen findet man auf den Karten. Oder Schneemänner - wenn es schon keinen echten Schnee zu Weihnachten gibt. Einige dieser Schneemänner erinnern auch dieses Jahr auffällig an den gut gelaunten Schneemann Olaf aus dem Disney-Film "Die Eisprinzessin" (gesprochen von Hape Kerkeling ). Nicht fehlen darf natürlich der mit bunten Kugeln geschmückte Tannenbaum. Welches Motiv die Kleinen auch auf die Postkarte gemalt haben, jede Einzelne von ihnen ist einmalig. Daran erfreuen durften sich während der vergangenen Tage die Geschäftspartner des Pfälzischen Merkur. Denn die haben jeweils eine dieser individuellen Karten als Weihnachtsgruß in ihrem Briefkasten gefunden. Weil wir aber auch die übrigen Leser wenigstens ein kleines Bisschen an dem teilhaben lassen wollten, was die Kinder Kreatives zu Papier gebracht haben, drucken wir heute, sozusagen als Weihnachtsgeschenk, eine Auswahl der Karten ab. Bei den beteiligten Klassen haben wir uns mit weihnachtlichen Leckereien bedankt. Außerdem gab es Spenden für die Klassenkassen.