1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Coronavirus: Zweibrücker Einzelhändler erweitern Liefer-Angebote

Corona-Krise: Wie man trotz Laden-Zwangsschließungen dem örtlichen Handel treu bleiben kann : Zweibrücken bringt‘s

Geschäfte und Restaurants darf man wegen der Corona-Schutz-Verordnungen nicht mehr besuchen. Deshalb bieten immer mehr Zweibrücker Betriebe einen Lieferservice an, teils auch mit Abholung.

Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg gehen. So handhaben es, organisiert von Citymanagerin Petra Stricker, auch die Zweibrücker Händler. „Zweibrücken bringt‘s“ heißt die vor wenigen Tagen gegründete Aktions-Plattform, über die bereits zahlreiche Zweibrücker Einzelhändler und Gastronomen, die ihre Ladengeschäfte aufgrund der Verordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus schließen mussten, einen individuellen Lieferservice anbieten.

„Wir wollen in Zweibrücken dennoch eine pulsierende, lebendige Stadt bleiben. Deshalb bündeln wir, im Rahmen der Offensive ‚Zweibrücken bringt’s unsere Geschäfte, die mit ihren Angeboten nach wie vor zur Verfügung stehen“, erläutert die Citymanagerin. Händler und Gastronomen stünden vor enormen Herausforderungen.

Bis Freitagabend haben sich bereits 32 Einzelhändler der unterschiedlichsten Bereiche sowie Gastronomen daran beteiligt, unabhängig davon, ob sie Mitglied im Verein Gemeinsamhandel Zweibrücken sind oder nicht. Täglich kommen neue hinzu. Angeboten werden bereits von Lebens- und Genussmitteln über Schuhe, Florales oder Fotoservice bis zu Artikeln rund um das Thema Gesundheit.

Worum geht es: Da die Geschäfte und Restaurants nicht mehr öffnen, die Kunden also nicht, wie gewohnt in die Geschäfte gehen können, liefern diese auf Bestellung Waren nach Hause oder an den Arbeitsplatz. Die Waren werden zum vereinbarten Lieferzeitpunkt vor der Tür abgelegt, der Kunde kontaktiert, der die Ware dann an sich nimmt. Gaststätten dürfen immerhin noch Speisen und Getränke „to go“ anbiten, also zum Mitnehmen.

Petra Stricker appelliert, stellvertretend für den Gemeinsamhandel Zweibrücken: „Wir würden uns freuen, wenn die Zweibrücker auch in Zeiten der Krise – und gerade da – ihrer lokalen Zweibrücker Wirtschaft treu bleiben und sie mit ihrem lokalen Einkauf unterstützen.“ Die momentane Rechtsverordnung lasse diese Maßnahme zu und alle hoffen, dass es so bleiben kann.

Noch einen Schritt weiter geht die stellvertretende Vorsitzende von Gemeinsamhandel Zweibrücken, Sandra Cleemann. Die Spielwarenfachhändlerin wird so kurz vor Ostern oder von allen, die Kindergeburtstage im Familienkreis haben, wohl mit am schmerzlichsten vermisst. Bei ihr können potenzielle Kunden anrufen und sich sogar eine gewisse Auswahl aus dem Angebot per Handyfoto übermitteln lassen. Alles wird dabei mit Handschuhen oder frisch desinfizierten Händen berührt. So können Kunden die Waren, fast wie im Laden, aussuchen und dann besser informiert entscheiden. Die Nachfrage sei so groß, dass die Unternehmerin sogar ihre Mitarbeiter stundenweise weiter beschäftigen kann – in gebührendem Abstand voneinander.

Cleemann strahlt dankbar: „Unsere Kunden sind so nett. Wir erfahren so viel Unterstützung. Alle Händler in der Stadt, denn wir sitzen alle in einem Boot.“ Immer wieder die Frage: Wie können wir Euch helfen? Die Händlerin spürt eine „große, so noch nicht erlebte Solidarität“. „Wenn es das ist, was daraus resultiert, dass alle wieder das Angebot in Zweibrücken stärker wertschätzen und wir zu einem neuen Miteinander finden, hat die aktuelle Zeit auch ihr Gutes,“ betont Cleemann. Ihr Dank gilt stellvertretend für alle Petra Stricker, die sofort reagiert und „Zweibrücken bringt‘s“ ins Leben gerufen habe.

Für alle Händler und Gastronomen gilt: Wer an dieser Aktion teilnehmen möchte, mailt sein Angebot und seine Konditionen an: citymanagement-zw@gmx.de.

Liste der aktuellen Teilnehmer „Zweibrücken bringt’s“:

Lebens- und Genussmittel

Bäckerei Leiner: Tel. (0 63 32) 7 56 63 oder (0 63 32) 9 17 23 63, bringt Backwaren, Bestellung bis 10 Uhr, ab Bestellwert 10 Euro.

Cap-Markt, Hallplatz-Galerie Tel. (0 63 32) 7 41 14, E-Mail: cap-zw@hk-stiftung.de, bringt Lebensmittel und das gesamte Warenangebot, Lieferpauschale 5 Euro

DRK-Kreisverband Südwestpfalz: Tel. (0 63 32) 97 13 20, Fax (0 63 32) 97 13 16, E-Mail: CoronaHilfe@KV-SWP.DRK.de, www.DRK-Dienstmann.de, Lieferung: Lebensmittel, Hygieneartikel, frische Backwaren

Früchte Ecke H. Wolf: Tel. (0 63 32) 1 65 64, Lieferung von Obst und Gemüse an Privathaushalte

Getränke Fehrentz: Tel. (0 63 32) 7 60 85, E-Mail bestellung@fehrenz.de Lieferdienst: Getränke, im Umkreis von Zweibrücken, gegen Aufpreis

Gewürze Schwabe: Tel. (0 63 32) 8 73 90 39, E-Mail schwabe@gewuerze-schwabe.de, bringt Gewürze, Kräuter, Tee, Suppen und Soßen, Senfe, Öle, Honig, Präsentsets für Ostern und Geburtstage. Onlineshop www.gewuerze-schwabe.de oder Anruf. Lieferung ab 15 Euro kostenlos in Zweibrücken, Althornbach, Hornbach (Umland: siehe Onlineshop). Lagerverkauf: Dienstag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr (auch mit Vorbestellung).

Metzgerei-Partyservice Grim: Tel.(0 63 32) 1 78 83, bringt Fleisch- und Wurstwaren, Bestellung bis 12 Uhr, Bestellwert ab 20 Euro, Lieferung im Stadtgebiet

Stugge Brauwerkstatt: Tel. (0163) 8 52 32 58, liefert handgemachtes Bier, Mindestbestellmenge zwei Sixpacks (20 Euro)

Viktors Genussladen: Tel. (0 63 32) 8 73 78 33 und (0179) 2 92 40 91, bietet Schokolade, Feinkost, Trockenobst, usw., Lieferung Stadtgebiet, ab Bestellwert 15 Euro

Zielinski Fruchthandel: Tel. (0 63 32) 7 52 15, bringt frisches Obst und Gemüse, beliefert Raum Zweibrücken, Zweibrücken-Land, Homburg und Bliestal –ohne Mindestbestellwert und Anfahrtskosten

Gesundheit/Hygiene

Apotheke am Hallplatz: Tel. (0 63 32) 7 52 82, gewohnter Lieferservice

Die 2 Augenoptiker: Tel. (0 63 32) 47 09 09, auf AB sprechen, in dringenden Fällen (0170) 2 62 59 96, E-Mail: die2augenoptiker@gmx.de. Notdienst Montag bis Samstag 10 bis 12 Uhr oder nach Absprache, Kontaktlinsen/Pflegemittel werden zugeschickt oder ausgefahren

dm-Drogeriemarkt: Tel. (0 63 32) 90 30 54, bietet Abholung in Fußgängerzone, Bestellung und Bezahlung im Onlineshop

Hörgeräte Richberg: Tel. (0 63 32) 7 32 69, https://hörgeräte-richberg.de/lieferservice/, bietet Verbrauchsmaterialien fürs Hörgerät, ab fünf Päckchen Batterien versandkostenfrei, sonst Porto 6,49 Euro

Peter Schulz Alternative Human Analytik: Tel. (0 63 32) 90 47 55, bringt Naturstoffe und Informationskügelchen um Selbstheilungskräfte zu unterstützen, bietet telefonische Beratungen für Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Lösen emotionaler Blockierungen, www.seelenarbeiter.de

Seybold-Epting Augenoptik: Tel. (0 63 32) 7 53 51 undl (0151) 14 09 35 71, liefert Kontaktlinsen und Pflegemittel, Brillen (Neuanfertigungen und Reparaturen), geöffnet Montag und Donnerstag 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung

Speer das Sanitätshaus:Saar-Pfalz-Straße 10 Tel. (0 63 32) 9 28 30, Fax (0 63 32) 92 83 83; Mühlstr. 1, am Schloss: E-Mail: info@sani-speer.de, bietet: Versorgung mit Reha-Hilfsmitteln (Pflegebett, Rollstuhl, etc.), Lieferservice nach telefonischer Absprache möglich

Büro/Spiel/Geschenke

Capito Shop: Tel. (0 63 32) 8 07 71 60, E-Mail: capito-zw@hk-stiftung.de, Capito Onlineshop, bietet: Druckerpatronen, Toner, Büro-/ und Schulbedarf, Liefert: Kostenfreier Versand bei Bestellung ab 50 Euro, bis 50 Euro Bestellwert Versandkosten 5,50 Euro; Lieferungen in Zweibrücken, Pirmasens und der Südwestpfalz sind per Bote oder per Paketdienst möglich.

Idee+Spiel Gerhard Cleemann: Tel. (0 63 32) 1 62 55 und (0170) 4 81 67 90, bringt Spielwaren, Schreibwaren, Schulranzen, Osterartikel, über Handy ist ein kleiner Rundgang durch das Geschäft möglich, Lieferung ab Warenwert von 20 Euro (innerhalb von Zweibrücken kostenlos)

Laufer Objektmöbel: Tel. (0 63 32) 9 23 10 und Mobil (0160) 5 87 54 63, Fax (0 63 32) 92 31 20, liefert Ausstattung von Homeoffice mit Schreibtischen, Drehstühlen, Rollcontainern und Schränken

Simone‘s Florale Ideen: Tel. (0 63 32) 39 95 und (0177) 2 19 02 66, 9 bis 18 Uhr, bringt Zimmerpflanzen, Freilandpflanzen, Blumenschalen für Innen- und Außenbereich, Osterdeko, Gutscheine, Lieferung innerhalb Zweibrücken (Umgebung nach Absprache), ab Warenwert 20 Euro frei Haus

Haus und Hof / Diverses

Anti Insect „Mach die Fliege“: Telefon (0 63 32) 2 09 04 07, Mobil (0171) 4 56 19 99, Insektenschutzsysteme auf Maß, bietet Aufmaß/Beratung vor Ort an Fenstern, Türen und Lichtschächten. Individuelle Terminvereinbarung. Der Flyer „Hausmesse – 10 %“ aus der Zeitungswerbung vom 14.+16. März hat weiter Gültigkeit bei einem Aufmaß vor Ort, bis 30. April

Euronics Schwarz: Telefon (0 63 32) 38 21, E-Mail Radio-Schwarz@t-online.de, Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9 bis 12 und 13.30 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr, bietet: Werkstatt, Service, Lieferung und Aufstellung

Foto Facco: Mobil (0172) 2 89 26 60 hat für Passbilder oder Bewerbungsfotos weiterhin geöffnet von Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr

Industrie-Tor-Technik Ina Gabriel: Mobil (0178) 4 07 00 88, bietet Garagentore, Zaunanlagen, Sichtschutz, Toranlagen, Terrassenüberdachung, Antriebstechnik,Wartung, Reparatur, Aufmaß und Beratung

Shoes & Outdoor Store Tomelleri: Telefon (0 63 32) 2 09 00 99, Mobil (0170) 7 95 37 93, liefert Wanderschuhe, Nordic Walking, Barfußschuhe, Rucksäcke, Wanderstöcke und Zubehör, Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, ab 20 Euro innerhalb von Zweibrücken kostenlos

Gastronomie

Blaue Adria: Telefon (0 63 32) 5 66 94 88, bietet neben den speziellen Balkan-Gerichten auch Fleisch- und Fischgerichte vom Grill, diverse Nudel-/Salatgerichte und Pizzen. Liefert: Mindestbestellwert 10 Euro, Abholung möglich

Ilan: Telefon (0 63 32) 90 60 61, Ilan-zw.com, Bietet: eine Vielzahl an Salaten, Döner, Pizzen und Schnitzel. Alles kann vorbestellt oder als Straßenverkauf im Lokal (wie gewohnt) bestellt werden. Beliefert: Zweibrücken (mit Stadtteilen), Contwig und Hornbach. Andere Orte auf Anfrage. Mindestbestellwert bei Lieferung ab 8 Euro, zuzüglich 1 Euro für die Anfahrt

King’s Pizza: Telefon (0 63 37) 99 52 00, Bietet: Salate, Pizzen, Nudel-/und Fleischgerichte, Bei Abholung: Battweiler Straße 5, 66482 Oberauerbach, Liefert: Oberauerbach und Umgebung von ca. 10 km

Gastronomie – Straßenverkauf

Bistro „Der kleine Grim“: Telefon (0 63 32) 1 78 83, Bietet: Frikadellen, Currywurst, Saumagen, Belegte Baguettes, Klassisches Mittagessen zum Mitnehmen, auch auf Vorbestellung. Geöffnet: 7 Uhr bis 16 Uhr

CM Pizza & Crêpes: Telefon (0 63 32) 1 65 64, E-Mail: fruechte_ecke@web.de, bietet: Pizza, Rigatoni, Crêpes, auch telefonische Vorbestellungen, geöffnet Montag bis Freitag 11 bis 16 Uhr

Udo‘s Lunchbistro: Prager Ring 4-12 (Zufahrt von Europaallee), Telefon (0 63 32) 79 11 60, E-Mail udoslunchbistro@gmx.de, bietet täglich warme Mittagsgerichte nach Vorbestellung

Hinweis: Dass Betriebe in dieser Liste einen Lieferservice anbieten, bedeutet nicht automatisch, dass sie für Besucher geschlossen sind – Lebensmittelläden und Apotheken etwa dürfen trotz Corona-Krise weiter normal öffnen.