Eine Philosophie trägt Früchte

Am 1. September 2010 hat Dr. Eva Lang ihre Privatklinik für Ästhetische Chirurgie Villa Rothenberg in Zweibrücken eröffnet - eine Wohlfühloase für all diejenigen, die sich und ihrem Körper auf höchstem Niveau Gutes tun wollen. Seitdem ist viel passiert. "Die Eröffnung war nur der Anfang", sagt Dr. Eva Lang

Am 1. September 2010 hat Dr. Eva Lang ihre Privatklinik für Ästhetische Chirurgie Villa Rothenberg in Zweibrücken eröffnet - eine Wohlfühloase für all diejenigen, die sich und ihrem Körper auf höchstem Niveau Gutes tun wollen. Seitdem ist viel passiert. "Die Eröffnung war nur der Anfang", sagt Dr. Eva Lang. "So konnten wir die Infrastrukturen etablieren, so dass unser Haus heute einem 5-Sterne-Niveau entspricht. Darüber hinaus sind weitere Mitarbeiter hinzu gekommen, und, was das aller Wichtigste ist, unsere Patienten waren zufrieden", freut sich die Klinik-Chefin.So füllen die Gäste der Villa Rothenberg nach ihrem Aufenthalt einen Fragebogen aus. "Unser Konzept, das neben der Schönheitschirurgie auch Kosmetik, Physiotherapie, Mental Coaching, Ernährungs- und Anti-Aging-Beratung vereint, gefällt den Leuten. Auch dass unsere Villa so gar nicht wie ein Krankenhaus anmutete, fasziniert unsere Patienten", sagt die gebürtige Pirmasenserin. Die Patienten kommen inzwischen nicht mehr nur aus der Region sondern auch aus Frankreich, Luxemburg und anderen Teilen Deutschlands. Viele von ihnen schätzen an der Privatklinik die intensive Betreuung, Aufklärung und Beratung. Am 1. Juli hat die erfahrene Chirurgin einen Standort in Luxemburg eröffnet. Die heimliche europäische Hauptstadt ist seitdem der Sitz einer weiteren Dependance von Dr. Lang Esthetics. "Das Land, welches wie kaum ein anderes europäische Geschichte geschrieben hat, spiegelt in perfekter Art und Weise die internationale Ausrichtung unseres Unternehmens wider. Und durch die große Nähe zu unserem Stammsitz in Zweibrücken bieten sich dem Kunden auch hier die besten Möglichkeiten für die Wiedergeburt der individuellen Schönheit", sagt Dr. Eva Lang. Der dritte Standort, der am kommenden Freitag, 7. Oktober, seine Tore öffnet, ist Kitzbühel. "Hier finden Beratungsgespräche genauso statt wie Behandlungen. Und wer sich operieren lassen möchte, hat auch in dieser Zauberwelt beste Voraussetzungen", betont die Medizinerin.

Auch wenn Dr. Eva Lang mit Kooperationspartnern zusammenarbeitet, die ästhetischen Operationen, Schwerpunkt Gesicht und Brust, macht sie ausschließlich selbst, im OP des Evangelischen Krankenhauses. "Hier erhält der Patient neben dem wunderbaren Ambiente der Villa die größtmögliche Sicherheit und Infrastruktur eines Krankenhauses", betont sie.

Vor drei Monaten hat übrigens ein neuer Kollege - Facharzt für Plastische Chirurgie - seine Arbeit in der Villa aufgenommen. "Wir möchten den Bereich der Brustchirurgie weiter ausbauen und etablieren", erklärt Dr. Eva Lang, inklusive einer neuen Brustsprechstunde auch für Kassenpatienten.

"Erfahrungen haben gezeigt, dass es auf diesem Gebiet einen großen Bedarf gibt. Dazu gehören Nachkorrekturen nach missglückten Brust-Operationen oder wenn die Implantate nicht mehr richtig sitzen. Auch der Brustaufbau spielt eine wichtige Rolle", sagt Lang. elb

Strahlend in die

Goldene Jahreszeit

Erholen Sie sich bei der Therapie Cocon Gesichtsbehandlung: wohltuende Gesichtsmassage mit einer leicht wärmenden Schaummaske. Ein Handpeeling inklusive Handpackung gibt es gratis dazu - für nur 69 statt 77 Euro.

Gültig vom 10. bis 21. Oktober 2011. cms