1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Tennis: Damen des TC Althornbach jubeln über ersten Saisonsieg gegen Andernach

Tennis : TCA-Frauen feiern ersten Sieg

Groß war der Jubel bei den Spielerinnen des Tennis Clubs Althornbach als Julia Dieter und Elena Bouquet den letzten Punkt zum 10:6 im Tiebreak gesichert hatten. Denn mit dem Erfolg auch im zweiten Doppel sicherten die beiden Topgesetzten den TCA-Damen gegen Andernach (13:8) den ersten Sieg in der Verbandsligasaison.

Melanie und Julia Schnöder hatten ihr Doppel ebenfalls gewonnen. Da Andernach nur mit fünf Spielerinnen angereist war, ging das dritte Doppel kampflos an die Gastgeberinnen. Auch im Einzel gab es kampflos zwei Punkte. Zudem gewann Mannschaftsführerin Julia Sapich ihr Einzel.

Die Damen 2 gewannen das Spiel der B-Klasse in Römerberg 16:5. Nach dem zweiten Sieg ist das Team punktgleich mit den Erstplatzierten. Liza Mahren, Ann-Kathrin Zimmermann, Luisa Welsch, Isabell Gulich und Leona Welsch legten in den Einzeln den Grundstock. Zimmermann/Luisa Welsch gewannen noch ein Doppel. Im dritten Doppel gab es kampflos die Punkte.

Die Damen 50 (A-Klasse) feirten bei Speyer/Dudenhofen mit 11:3 den zweiten Sieg im dritten Spiel. Conny Ermack, Martina Janz-Gulich, Ursula Schmidt und Martina Bikowski gewannen ihre Einzel; Ermack/Janz-Gulich das Doppel.

Für die Herren 1 des TCA wird es in der Pfalzliga nach der vierten Pleite im vierten Spiel eng. Dabei waren die Althornbacher bei der 10:11-Niederlage gegen Landau-Dodramstein nahe an einem Erfolg. Die Siege von Michael Kipper und Patrick Goebes im Einzel sowie Tim Helfenstein/Goebes und Steffen Benoit/Nicklas Bouquet im Doppel reichten nicht.

Die Herren 2 unterlagen in der C-Klasse in Ramstein 9:12. Nach den Einzelsiegen von Dominic Schmidt, Khang Tran und Silas Platz stand es 6:6. Doch lediglich Schmidt/Marian Sand gewannen im Doppel. Die Herren 40 unterlagen der SG WB Zweibrücken/Rieschweiler in der B-Klasse 3:11. Lediglich ein Doppel ging kampflos an Althornbach. Die Herren 60 bezwangen in der B-Klasse Bad Bergzabern mit 8:6. Den Rückstand nach den Einzeln, da hatte nur Rudi Sapich gewonnen, drehten Rudi und Joachim Sapich sowie Jürgen Weber/Achim Gerlinger in den Doppeln. Die Herren 65 holten sich mit 9:5 in Schopp den zweiten Sieg in der Pfalzliga. Hans-Peter Sand, Josef Königstein und Horst Sutter gewannen im Einzel. Das Doppel Manfred Graf/Gerhard Janz sicherte den Sieg.