1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SKE-Kegler müssen sich mit Zusatzpunkt begnügen

Sportkegeln : SKE-Kegler müssen sich mit Zusatzpunkt begnügen

Die Sportkegler der SK Erbach mussten sich am 7. Spieltag der Landesliga bei der KSG AN Köllerbach mit 4275:4384 geschlagen geben. Die SKE-Mannschaft sicherte sich aber zumindest den Zusatzpunkt und fuhr nicht ganz mit leeren Händen nach Hause.

Bester Erbacher Spieler war Karsten Stein (737) gefolgt von Stephan Schackmar (736), Daniel Krämer (724), Dieter Lefebre (698), Michael Pahler (694) und Marco Eifler (686). In der Bezirksklasse siegte die zweite Mannschaft der SKE beim KSC St. Ingbert IV mit 2943:1907. Bester Einzelkegler war Dieter Lefebre (756). Es folgten Thomas Schackmar (744), Etienne Malter (722) und Thomas Roth (721). In der Kreisklasse hatte die SKE III spielfrei.