1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Pferdesport: Turnier in Webenheim mit vielen Nachwuchsreitern; RV Bliestal

RV Bliestal : Nachwuchsreiter messen sich in Webenheim

Vor allem Nachwuchsreiter und Nachwuchspferde messen sich am kommenden Wochenende, 25. und 26. Mai, beim RV Bliestal auf der idyllisch gelegenen Reitanlage in Webenheim. Zwei Tage lang satteln die Mitglieder der Vereine aus der Saarpfalz und der Südwestpfalz bis nach Dahn in zwölf Prüfungen.

Für 200 Reiter mit 280 Pferden wird rund 400 Mal das Startzeichen ertönen. Höhepunkte sind die beiden L-Dressuren auf Trensenzäumung am Samstagnachmittag sowie die beiden Springprüfungen der Klasse L mit Hindernissen von bis zu 1,20 Metern Höhe. Ein spannendes Turnierfinale verspricht die abschließende Punktespringprüfung mit Joker am Sonntagnachmittag. Je später eine Stange im Parcours fällt, desto höher ist der Punktabzug. Wer in die Schleifenränge reiten will, muss vor allem den letzten, erhöhten Joker-Sprung fehlerfrei meistern. Hier satteln 30 Reiterinnen und Reiter. Das A-Springen auf Zwei-Sterne-Niveau ist mit über 50 Teilnehmern so gut gebucht, dass es in zwei Abteilungen platziert wird. Während es am Sonntag über das bunte Stangenmikado geht, ist der Samstag den Tänzern auf dem Dressurviereck vorbehalten. Für die beiden L-Dressuren haben sich mehr als 60 Starter angemeldet.