| 21:17 Uhr

"Heute wird Auersmacher im Bier ertrinken"

Auersmacher. "Das war ein Traum von mir, der ist jetzt wahr geworden, das ist der absolute Wahnsinn." Jörn Birster, Trainer des Noch-Verbandsligisten SV Auersmacher, war am Freitag völlig aus dem Häuschen nach dem 9:1-Sieg beim SC Gresaubach. Denn der bedeutete für den SVA den Aufstieg in die Fußball-Oberliga

Auersmacher. "Das war ein Traum von mir, der ist jetzt wahr geworden, das ist der absolute Wahnsinn." Jörn Birster, Trainer des Noch-Verbandsligisten SV Auersmacher, war am Freitag völlig aus dem Häuschen nach dem 9:1-Sieg beim SC Gresaubach. Denn der bedeutete für den SVA den Aufstieg in die Fußball-Oberliga. Zwei Spieltage vor Schluss machte die Mannschaft die Rückkehr nach zwölf Jahren perfekt. Für Birster eine Genugtuung. Er war als Spieler beim Abstieg damals im Trikot des SVA dabei. Nun, nach 249 Spielen als Trainer, hat er dem Klub wieder die Oberliga gebracht.


SVA-Torhüter Christian Hollinger war der Meinung, dass dies "der verdiente Lohn für eine perfekte Saison war. Heute wird Auersmacher im Bier ertrinken." 350 Auersmacher Fans waren mit nach Gresaubach gefahren und feierten nach dem Spiel die Mannschaft mit einem Spruchband, auf dem stand: "Kaum zu glauben, aber wahr. Oberliga, wir sind da." Auch Auersmachers Spieler David Cuccu war voller Freude und Stolz: "Die Mannschaft mit der größten Konstanz ist Meister geworden - und das waren wir." cor