| 20:36 Uhr

Olympische Winterspiele in Südkorea
Gold für Norwegerin Haga, Björgen holt Bronze

Pyeongchang.

Die norwegische Skilangläuferin Ragnhild Haga hat die Favoritinnen düpiert und Olympia-Gold über die zehn Kilometer Freistil gewonnen. Die 26-Jährige gewann vor Skiathlon-Olympiasiegerin Charlotte Kalla aus Schweden. Bronze teilten sich Rekord-Winterolympionikin Marit Björgen aus Norwegen und die Finnin Krista Pärmäkoski. Für Björgen war es die zwölfte Olympiamedaille. Beste Deutsche war Victoria Carl (Zella-Mehlis) auf Platz 19, ihr Rückstand betrug 2:04,1 Minuten.