1. Sport
  2. Saar-Sport

German Open in Magdeburg: Ovtcharov glänzt, Franziska Dritter im Mixed

Tischtennis : German Open: Ovtcharov glänzt, Franziska Dritter

Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov ist bei den German Open in Magdeburg nach seinem Husarenstück gegen den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong (China) im Halbfinale ausgeschieden. Gegen Olympiasieger und Weltmeister Ma Long (China) verlor der Weltranglisten-Elfte am Tag nach seinem Coup gegen den Achtelfinal-Bezwinger von Rekord-Europameister Timo Boll mit 2:4.

Zweieinhalb Monate vor der Team-WM in Busan (Südkorea) gewannen auch die WM-Dritten Patrick Franziska/Petrissa Solja (1. FC Saarbrücken/Langstadt) im Mixed sowie das Damen-Doppel Solja/Nina Mittelham Bronze. Im Damen-Einzel kam Solja als beste Deutsche bis ins Achtelfinale. Rekordsieger Ma Long verpasste seinen sechsten German-Open-Erfolg, er unterlag im chinesischen Finalduell dem Weltranglistenzweiten Xu Xin mit 0:4 Sätzen.