1. Sport
  2. Saar-Sport

FCK-Sponsor verlängert nicht, Pavlovic und wohl auch Ohlinger gehen

FCK-Sponsor verlängert nicht, Pavlovic und wohl auch Ohlinger gehen

Kaiserslautern. Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern muss sich einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Deutsche Vermögensberatung wird ihren zum Ende der Saison 2010/2011 auslaufenden Vertrag mit dem Fußball-Club nicht verlängern. Das bestätigte FCK-Sprecher Christian Gruber gestern. Wenn der Meister der 2

Kaiserslautern. Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern muss sich einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Deutsche Vermögensberatung wird ihren zum Ende der Saison 2010/2011 auslaufenden Vertrag mit dem Fußball-Club nicht verlängern. Das bestätigte FCK-Sprecher Christian Gruber gestern. Wenn der Meister der 2. Fußball-Bundesliga kurzfristig einen neuen Werbepartner findet, ist ein früherer Ausstieg möglich. Einen Tag, nachdem bekannt wurde, dass Flügelflitzer Sidney Sam zu Bayer Leverkusen wechselt, verzeichnet der FCK mit Daniel Pavlovic einen weiteren Abgang: Der vom FC Schaffhausen ausgeliehene Abwehrspieler kehrt zu dem Schweizer Club zurück. Zudem stellt Vorstandsmitglied Johannes Ohlinger, seit 2007 ehrenamtlicher Finanzvorstand, nach SZ-Informationen seine Tätigkeit zum 30. Juni ein. Der Grund für den Rückzug ist unklar. Eine Bestätigung des Vereins gab es gestern nicht. rti/dpa