| 20:38 Uhr

Olympische Winterspiele in Südkorea
Eishockey-Team gegen Schweiz um Viertelfinal-Einzug

Pyeongchang. Torhüter Danny aus den Birken hat Deutschlands Eishockeyspieler zum ersten Sieg bei Olympia seit 16 Jahren geführt. Mit zwei gehaltenen Penaltys und 28 Paraden hatte aus den Birken großen Anteil am 2:1 (0:0, 1:0, 0:1) nach Penaltyschießen gegen Norwegen am Sonntag.

Mit dem ersten Erfolg bei Winterspielen seit 2002 in Salt Lake City überhaupt holte sich die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm das nötige Selbstvertrauen für das Alles-oder-nichts-Spiel am Dienstag (13.10 Uhr MEZ). Dort geht es gegen die Schweiz um den Einzug ins Viertelfinale. „Das Momentum müssen wir jetzt mitnehmen in das entscheidende Spiel. Da sind wir alle heiß“, sagte aus den Birken. Bei der Heim-WM 2010 war das deutsche Team durch ein 1:0 gegen die Eidgenossen sensationell ins Halbfinale eingezogen.