| 00:00 Uhr

Bruchhagen regt Ligapokal während Katar-WM 2022 an

Berlin. Agentur

Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen hat für die im Spätherbst 2022 wegen der Fußball-WM in Katar wohl notwendige Bundesliga-Pause die Einführung eines extra Wettbewerbs angeregt. "Wir müssen die Spieler bewegen, wir können doch nicht im Oktober sagen: Geht nach Hause und kommt im Januar wieder", sagte Bruchhagen . Man könne über einen "Ligawettbewerb wie einen Ligapokal nachdenken", regte der Eintracht-Chef an. So könnten die Einnahme-Ausfälle teilweise kompensiert werden.

In der kommenden Woche entscheidet das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes Fifa über den genauen WM-Termin. Als wahrscheinlich gilt ein Turnier von Ende November bis zum 18. Dezember. Wegen einer mehrwöchigen WM-Vorbereitung müssten die nationalen Ligen wohl Ende Oktober ihren Spielbetrieb unterbrechen.