Wer hat seinen Müll achtlos in der Natur entsorgt?

Wer hat seinen Müll achtlos in der Natur entsorgt?

Umweltverschmutzern möchte die Polizei mit Hilfe von Zeugen auf die Schliche kommen. Gleich zwei Mal wurde den Beamten am Freitag illegaler Müll in der Natur gemeldet. So haben Unbekannte kurz hinter dem Ortsausgang von Remmesweiler in Richtung Urexweiler in einer Einbuchtung Bauschutt abgelegt. Die Polizei hat unter anderem Glasbausteine, einen alten Rollladen und einige Meter weiter noch einen Spülkasten gefunden. Zeugen gesucht

Umweltverschmutzern möchte die Polizei mit Hilfe von Zeugen auf die Schliche kommen. Gleich zwei Mal wurde den Beamten am Freitag illegaler Müll in der Natur gemeldet.

So haben Unbekannte kurz hinter dem Ortsausgang von Remmesweiler in Richtung Urexweiler in einer Einbuchtung Bauschutt abgelegt. Die Polizei hat unter anderem Glasbausteine, einen alten Rollladen und einige Meter weiter noch einen Spülkasten gefunden.
Zeugen gesucht

Der zweite illegale Müllplatz befindet sich nach Angaben der Beamten an der Landstraße zwischen Theley und Selbach. Dort wurde Hausmüll in mehreren blauen Säcken verpackt an einem Parkplatz deponiert. In beiden Fällen hat die Polizei noch keinen Hinweis, wer den Müll abgelegt hat. Dieser muss nun von der jeweils zuständigen Verwaltung entsorgt werden. Die Beamten hoffen auf Hinweise.

Kontakt: Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung