1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Weihnachtskonzert wartet mit Überraschungen auf

Weihnachtskonzert wartet mit Überraschungen auf

Theley. Nachdem man sich in den vergangenen beiden Jahren bei der Imsbacher Stallweihnacht musikalisch engagierte, freuen sich die Musiker des Musikvereins Concordia Theley wieder auf ein eigenes Konzert.Zu diesem Weihnachtskonzert lädt der Verein am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr ein. Die Theleyer Kirche bietet dafür einen würdigen Rahmen

Theley. Nachdem man sich in den vergangenen beiden Jahren bei der Imsbacher Stallweihnacht musikalisch engagierte, freuen sich die Musiker des Musikvereins Concordia Theley wieder auf ein eigenes Konzert.Zu diesem Weihnachtskonzert lädt der Verein am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr ein. Die Theleyer Kirche bietet dafür einen würdigen Rahmen.Dirigent Carlo Welker hat für das Publikum bekannte und interessante Stücke ausgewählt. Neben einem Medley mit verschiedenen Weihnachtsliedern kommen auch das "Te deum" von Marc-Antoine Charpentier und Michael Jacksons "Heal the World" zu Gehör. Es musizieren das Schülerorchester, das Jugendorchester sowie das Große Orchester des Musikvereins Concordia Theley. Auch ein Streichertrio, dessen Mitglieder aus der Jugendarbeit des Vereins hervorgegangen sind, wird zwei kurze Stücke mit Geige und Cello musizieren.Bei "Cinderella - Aschenbrödel" stellt sich zum ersten Mal der Nachwuchsdirigent Carl-Friedrich, er ist zehn Jahre alt, mit dem Großen Orchester vor. Die Textrezitation zu diesem Werk übernimmt Heribert Gilla. Und noch eine Premiere gibt es: Die Moderation der Musikstücke übernehmen die beiden Musikerinnen Lisa Detzler und Christina Junk.Nach dem Konzert kommen einige Weihnachtslieder zu Gehör, die alle Besucher zum Singen einladen und musikalisch auf Weihnachten einstimmen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos, Spenden sind erwünscht und werden für die Pfarrkirche und die Jugendarbeit des Vereins verwendet. red