1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt: Tholeyer Feuerwehr ist gut aufgestellt

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt: Tholeyer Feuerwehr ist gut aufgestellt

Am Anfang stand für die Mitglieder aller Löschbezirke der Gemeinde Tholey ein Florians-Gottesdienst. Im Rahmen der anschließenden Feier wurden dann wieder viele Wehrleute geehrt und befördert.

Mitglieder aller Löschbezirke der Gemeinde Tholey haben zu Ehren ihres Schutzpatrons, des Heiligen Florians, Gottesdienst gefeiert. Anschließend standen bei einer Feier Ehrungen an.

Mit 492 Mitgliedern, davon 316 aktiven (darunter 32 Frauen), sei die Wehr laut Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (CDU ) gut aufgestellt. Das gelte auch für Technik und Gerätehäuser. Mit 89 Jugendlichen und 29 Mitgliedern der Bambiniwehren verzeichne die ehrenamtliche Organisation einen Rückgang. Zuletzt seien einige Jung-Feuerwehrleute in die aktive Truppe gewechselt. 58 Mitglieder zähle die Alterswehr.

177 Einsätze hatten die Helfer im Vorjahr zu absolvieren. , darunter 52 Brände, 36 technische Hilfeleistungen, zehn Verkehrsunfälle, 31 Brandwachen und elf Gefahrguteinsätze. Seit Jahresbeginn waren die Kollegen bereits 53 Mal gefragt: bei 13 Bränden, 15 Hilfeleistungen, einem Gefahrguteinsatz und 19 Brandwachen. Der neue Landesbrandinspekteur Timo Meyer bescheinigte den Löschbezirken vorbildliche Arbeit: "Hier wird Feuerwehr gelebt." Dabei hob er die Nachwuchsarbeit hervor, wobei mit der Gründung von Bambibni-Wehren eine Vorreiterrolle übernommen worden sei. Auch Kreisbrandinspekteur Dirk Schmidt dankte den Feuerwehrangehörigen für ihr Engagement. Auch Gemeindewehrführer Karl-Heinz Loch dankte für den Einsatz ebenso wie der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Andreas Wita.

Zum Thema:

Auf einen Blick Seit 25 Jahren gehören Sascha Günther , Harald Kallenborn, (beide Löschbezirk Bergweiler/Sotzweiler), Andreas Klesen, Stephan Backes (Hasborn Dautweiler), Timo Lösch Boris Paulus, Sven Tänzer (Scheuern/Neipel), Sven Kasper, Kornelia Fleck, Theodor Klein, Gunter Lenz (Tholey ) und Jürgen Groß (Überroth) zur Feuerwehr. Für 35-jährige aktive Mitgliedschaft wurden Josef Brachmann (Hasborn-Dautweiler) und Roland Schütz (Überroth-Niederhofen) geehrt, für 45 Jahre Mitgliedschaft Dieter Schäfer (Theley). Gernold Scherer und Ludwin Kallenborn (Bergweiler/Sotzweiler) wurden für 40 Jahre ausgezeichnet. Beförderungen: Philipp Schu, Dennis Brust, Jan Lißmann, Michael Klesen, Michael Feil und Heiko Schäfer. Ferner wurden Thomas Klein und Danny Jung im Rahmen der Veranstaltung zu Gerätewarten sowie Thomas Franz und Steffen Neis sowie Stefanie Bauer und Michael Bauer zu Jugendwarten beziehungsweise stellvertretenden Jugendwarten ernannt. red