1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Kabel gekappt: Baustellenampel außer Gefecht gesetzt

Kabel gekappt: Baustellenampel außer Gefecht gesetzt

War es unbändige Wut eines Autofahrers über die Wartezeit an der Baustelle im Tholeyer Ortskern, der ihn zu solch brachialen Einschnitten greifen ließ? Jedenfalls war die dortige Ampelanlage in der Nacht auf Sonntag tot. Und sie war nicht einfach so aus einem technischen Versagen heraus ausgefallen. Aus allen drei Richtungen gab es kein Signal mehr. Was war geschehen?

Wie ein Sprecher der St. Wendeler Polizei berichtet, waren seine Kollegen kurz vor 3 Uhr alarmiert worden. Ein Notdienst musste einspringen, um die Ampeln entlang der Einmündung B 269 wieder in Gang zu bringen. Was die Fachleute während ihrer Arbeit feststellten: Die Stromkabel der Apparatur an der Aldi-Zufahrt waren durchtrennt. Das legte die komplette Anlage lahm. Zwei Stunden mussten Polizisten den nächtlichen Verkehr von Hand regeln, bis die Ampeln wieder funktionierten.