1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Feuerwehr Tholey freut sich über neues Löschfahrzeug

Feuerwehr Tholey freut sich über neues Löschfahrzeug

Ein neues Einsatzfahrzeug wurde an den Löschbezirk Tholey bei einem Tag der offenen Tür von Bürgermeister Hermann-Josef Schmidt an die Wehr übergeben. Im Vorfeld segnete Pfarrer Dr. Graf von Plettenberg das Gefährt.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 10/24 (HLF) kostete rund 220 000 Euro. Der Förderverein des Löschbezirk Tholey investierte rund 30 000 Euro in die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen für das Auto. Mit der offiziellen Übergabe wurde auch die Beschaffung von fünf Fahrzeugen dieses Typs abgeschlossen. Die Gemeinden Tholey , Nonnweiler und Nohfelden hatten sich interkommunal bei der Ersatzbeschaffung zusammengeschlossen und somit einen günstigeren Preis erhalten.

Nach rund zwei Jahren der Planung durch eine mehrköpfige Arbeitsgruppe in über 200 Stunden und acht Monaten Bauzeit konnte das Fahrzeug nun seinen Dienst aufnehmen. Es befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik und ist, auf Grund seiner Beladung, sowohl bei Brand-, als auch zu Technische Hilfeleistungseinsätzen einsetzbar.

Bürgermeister Schmidt sagte, das neue Fahrzeug sei der letzte Puzzlestein zur Modernisierung des Löschbezirkes. In den letzten Jahren seien rund 1,5 Millionen Euro in den Umbau des Feuerwehrgerätehauses und den Fuhrpark investiert worden.

Der Löschbezirk Tholey verfügt derzeit über 42 Aktive, zwölf Mitglieder der Jugend- und vier Mitglieder der Alterswehr. Im Jahre 2015 wurde er bislang zu 31 Einsätzen alarmiert. Der Förderverein zählt zurzeit 170 Mitglieder.