1. Saarland
  2. St. Wendel

Präsidentenamt auf begrenzte Zeit angenommen

Präsidentenamt auf begrenzte Zeit angenommen

Hirstein. Manfred Gondolf ist seit elf Jahren Präsident des TuS Hirstein. Eigentlich wollte er aus gesundheitlichen Gründen bei der jetzt stattgefundenen Generalversammlung nicht mehr kandidieren. Im Hinblick auf das 100-jährige Vereinsbestehen im nächsten Jahr, erklärte sich Gondolf schließlich bereit, auf begrenzte Zeit weiter zu machen

Hirstein. Manfred Gondolf ist seit elf Jahren Präsident des TuS Hirstein. Eigentlich wollte er aus gesundheitlichen Gründen bei der jetzt stattgefundenen Generalversammlung nicht mehr kandidieren. Im Hinblick auf das 100-jährige Vereinsbestehen im nächsten Jahr, erklärte sich Gondolf schließlich bereit, auf begrenzte Zeit weiter zu machen. Zum neuen stellvertretenden TuS-Präsidenten wurde Hartmut Schwan gewählt. Birgit Hennemann, der die Revisoren eine tadellose Buchführung bestätigte, wird weiterhin für die Kassengeschäfte des mit 274 stärksten Ortsvereins verantwortlich sein. Zu Kassenprüfer wurden Dirk Schug und Florian Kunz gewählt. Dem Haushaltsplan 2010 des Vereins wurde ebenfalls einstimmig zugestimmt. Manfred Gondolf stellte in seinem Rückblick fest, dass sich beim TuS Hirstein in den vergangenen zehn Jahren vieles zum Positiven getan hat. Besonders erwähnte er den Umbau des Tennenplatzes in einen Rasenplatz mit Bolzplatz, die Errichtung eines kleinen Sportheimes im Waldstadion, ein neues Kinderspielplatz und erhebliche Verbesserungen am großen Sportheim. Dies alles sei nur durch das ehrenamtliche Engagement vieler Helfer und Sponsoren möglich gewesen. Das hundertjährige Bestehen, sagte Gondolf, sei für den Verein eine große Chance zur noch besseren Außendarstellung. Dazu müssten allerdings alle Mitglieder kräftig mithelfen. Der TuS-Präsident ehrte anschließend Mitglieder für ihre langjährige aktive und ehrenamtliche Tätigkeit. se

Auf einen Blick60 Jahre: Berthold Hennemann, Manfred Maurer, Karl-Heinz Zuschlag, Edgar Gisch.50 Jahre: Werner Metzger, Edwin Müller.40 Jahre: Dirk Schug.25 Jahre: Tina Glaser, Bruno Simon.Zu Ehrenmitgliedern wurden Josef Gilles, Rolf Kirchheim und Norbert Gerhart ernannt. se