1. Saarland
  2. St. Wendel

Hobbyfreunde nehmen noch Bewerber an

Hobbyfreunde nehmen noch Bewerber an

Namborn. Die Hobbyfreunde Liebenburg blicken auf ein 20-jähriges Bestehen zurück. Dieses kulturelle Ereignis feiert der Verein mit seiner 23. Kunst- und Hobbyausstellung am Samstag und Sonntag, 20.und 21. November. Schauplatz der Kreativen ist wieder die Namborner Liebenburghalle in Eisweiler

Namborn. Die Hobbyfreunde Liebenburg blicken auf ein 20-jähriges Bestehen zurück. Dieses kulturelle Ereignis feiert der Verein mit seiner 23. Kunst- und Hobbyausstellung am Samstag und Sonntag, 20.und 21. November. Schauplatz der Kreativen ist wieder die Namborner Liebenburghalle in Eisweiler. "Wir erwarten 50 bis 60 Aussteller aus der Region und weit darüber hinaus", so der Vorsitzende der Hobby-Freunde, Paul Gerhard Born. Um eine Auswahl treffen zu können, ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Es können beispielsweise Malereien in verschiedenen Techniken, Tiffany, Batik, Laubsägearbeiten, Mineralien, Drechselarbeiten, kunstvolle Weihnachtsgestecke, Einlegearbeiten, Keramik, Glasarbeiten und vieles mehr ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden. Der Verein ist auch diesmal wieder offen für neue Produkte und Exponate. seWer sich und sein Hobby bei der Ausstellung der Hobbyfreunde präsentieren möchte, muss sich bis Mittwoch, 15. September, schriftlich bei Paul Gerhard Born, Hettersbachstraße 17, 66604 Namborn, bewerben.