1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Prozessionen zu Fronleichnam in Kirkel, Homburg und Bexbach

Prozessionen zu Fronleichnam in Kirkel, Homburg und Bexbach

An Fronleichnam, Donnerstag, 19. Juni, feiert die katholische Kirche in besonderer Weise die Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie.

Als sichtbares Zeichen für diesen Glauben wird das Brot, die Hostie, in einer Monstranz durch die Straßen getragen. In den katholischen Gemeinden in Homburg, Bexbach und Kirkel finden feierliche Gottesdienste und Prozessionen statt. Das Wort "Fronleichnam" stammt aus dem Mittelhochdeutschen: "fron" bedeutet "des Herren", "leichnam" bezeichnet den lebendigen Leib.

In Homburg finden beispielsweise traditionell in Erbach und Kirrberg große und farbenprächtige Prozessionen statt. Auch in Bexbach ist an diesem Tag eine Prozession von der Stadtmitte bis nach Oberbexbach geplant, auch in Frankenholz und Höchen gibt es einen Umzug. Die katholischen Christen von Kirkel feiern in Lautzkirchen. Die Feier steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gutes Leben. Für alle!" und nimmt damit das Thema der Lebensstil-Kampagne des deutschen Katholikenrates und des Bistums Speyer auf.