1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Groß ist neuer Präsident des SV Kerpen 09

Groß ist neuer Präsident des SV Kerpen 09

Sighard Groß heißt der neue Präsident beim SV Kerpen 09. Der Ehrenvorsitzende des Vereins, der schon einmal von 1994 bis 2002 sehr erfolgreich den Verein führte, hat jetzt wieder die Ruder in der Hand.

. Nach seiner Wahl zitierte Sighard Groß den britischen Schriftsteller Aldous Huxley : "Die wertvollste Eigenschaft, die ein Mensch lernen kann, ist der Mut, die Dinge genau dann zu tun, wenn sie getan werden müssen - ob er dazu Lust hat oder nicht!" Groß lebt für den Fußball, und der SV Kerpen 09 liegt ihm ganz besonders am Herzen.

Der Verein wurde neu strukturiert. Groß zur Seite steht ein junges Team. Die Eckpunkte der Vorstandsarbeit werden die Finanzen, die Jugend mit dem geplanten Jugendprojekt (Kids mit Köpfchen und Herz-Neu), sportliche Erfolge und ein neuer Belag für den Kunstrasenplatz sein. Hierbei spielt die Jugendförderung eine äußerst wichtige Rolle. Bereits vor seiner Wahl hatte Groß mit einem Team ein Jugendkonzept erarbeitet, das in den nächsten Jahren umgesetzt werden kann. Mit dem ersten Jugendprojekt hatte der Verein 1998 den Hermann-Neuberger-Preis gewonnen. Bei allen Aktivitäten soll Respekt im Mittelpunkt stehen.

Die Initialen des Vereinsnamens "Kerpen " stehen für Kompliment, Empfehlung, Respekt, Plan, Ehre, Neustart. Außerdem will der neue Vorstand forcieren, dass der Aktiven-Bereich mit der Abteilung Alte Herren, den Frauen und der Jugend enger zusammenarbeitet. In der nächsten Spielsaison, die im Juli 2014 beginnt, wird der Kader beim SV Kerpen 09 circa 40 Spieler umfassen: Patrick Rudigier, Florian Leist, Kai Kleer, Hendrik Grätz und Karsten Specht werden den Kader verstärken; weitere Namen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Sportliches Ziel ist der Aufstieg in die Landesliga. Während bei den Spielerverpflichtungen schon vieles in trockenen Tüchern ist, sucht der Verein allerdings noch Sponsoren, um den Verein auf eine gesunde finanzielle Basis zu stellen.

Ein ganz großes Thema, das der Verein unter der neuen Federführung angeht, ist die Lernförderung mit dem Bildungspaket "Mitmachen möglich machen." Dieses Projekt, das der Bund fördert, wurde eingeführt, um Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Verhältnissen zu helfen. Schwächere Schüler können ihre schulischen Defizite ausgleichen und somit ihre Bildungs- und Aufstiegschancen verbessern. Auch begabte Kinder dürfen an dieser kostenlosen Förderung teilnehmen, wenn ihre Eltern finanziell nicht so gut gestellt sind. Weitere wichtige Schwerpunkte sind Integration und Inklusion. Es sollen also keine Unterschiede nach Herkunft oder möglichen Behinderungen gemacht werden. Die Lehrer Sighard Groß, Michael Sahl und Katrin Leidinger gehören zum Kompetenzteam, welches die Lernförderung und Hausaufgabenbetreuung bei Bedarf gewährleistet. Zusätzlich gibt es für die Jugendlichen Sport- und Freizeitangebote. Weiter lernen die Kinder den respektvollen Umgang untereinander. Für das Projekt, das vom Kreis finanziert wird, wurden schon bekannte Personen aus Politik und Wirtschaft als Paten gefunden.

Zum Thema:

Auf einen BlickDer neue Vorstand des SV Kerpen 09 Illingen : Sighard Groß (Präsident), Pascal Meiser (Vorsitzender Organisation) und sein Stellvertreter Günther Mergenthaler, Klaus-Peter Forster (Vorsitzender Finanzen) und sein Stellvertreter Dibo Elmas, Erich Leist (Vorsitzender Sport) und sein Stellvertreter Ottmar Spaniol, Wolfgang Zimmer, Alexander Wolfanger( Sportausschussmitglieder), Christoph Simmet (Spartenleiter Jugend) und seine Stellvertreterin Laura Reiter, Markus Blass (Spartenleiter AH) und sein Stellvertreter Gerd Schneider, Corinna Reiter (Spartenleiterin Frauen) und ihre Stellvertreterin Laura Reiter, Mitglieder für bestimmte Aufgabenbereiche: Patrick Rudigier, Fabio Chirico, Albert Hoffmann, Andreas Peter, Michael Scholtes, Harald Leist; Kassenprüfer: Armin Brehm und Gerhard Meiser. bd