Verdacht auf Brandstiftung: 1000 Strohballen in Ittersdorf in Brand

Brandstiftung : 1000 brennende Strohballen in Ittersdorf

Erneut haben im Saarland Strohballen gebrannt: Wie die Polizei mitteilte, standen am Sonntagmorgen bei Wallerfangen-Ittersdorf rund 1000 Strohballen in Flammen.

Die Feuerwehr, die gegen 5.30 Uhr alarmiert wurde, konnte nur noch ein Übergreifen der Flammen auf einen weiteren Stapel verhindern. Auch ein Anhänger wurde durch die Flammen zerstört. Der Schaden wird derzeit auf 40 000 Euro geschätzt. Der Einsatz soll bis zum Montagmorgen dauern. Die Feuerwehr lässt die Ballen ausbrennen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Vor wenigen Tagen waren in Wallerfangen bereits 650 Ballen von Unbekannten angezündet worden.

Hinweise an die Polizei unter Telefon (06831) 9010

Mehr von Saarbrücker Zeitung