1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

St. Nikolaus-Hospital in Wallerfangen nimmt wieder Patienten auf

Nach Corona-Fällen : St. Nikolaus Hospital in Wallerfangen nimmt wieder Patienten auf

Im Dezember meldete das Wallerfanger Hospital fast 50 Corona-Fälle. Jetzt herrscht wieder Normalbetrieb.

Das St. Nikolaus-Hospital in Wallerfangen kann ab sofort wieder Patienten in seiner geriatrischen Fachklinik aufnehmen – sowohl akut-stationär als auch rehabilitativ. Das hat die Verwaltung am Donnerstag mitgeteilt. „Die im Dezember an Covid-19 erkrankten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind größtenteils genesen und haben ihren Dienst wieder angetreten“, heißt es in der Pressemitteilung. Die Patientenversorgung sei somit „nachhaltig und grundsätzlich gesichert.“

Auch die Patientenversorgung in der Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sei gewährleistet. Neuaufnahmen von akut-stationären Patienten können laut Mitteilung in beiden Kliniken wieder in gewohnter Weise erfolgen. Dabei erhält jeder neu aufgenommene Patient für mindestens drei Tage ein Einzelzimmer mit entsprechender Einzeltherapie.

Erst nach einem negativen Corona-Test und dokumentierter Symptomfreiheit erfolgt die Aufhebung der Quarantäne und die Eingliederung in den üblichen Klinikablauf. Die Klinikleitung weist darauf hin, dass zum Infektionsschutz weiterhin ein strikter Besucherstopp gilt