25-jähriges Jubiläum des Kindergartens „Unterm Regenbogen“ Limbach

Kindergarten Jubiläum : „Wir sind die Kinder einer Welt“

Die Kita „Unterm Regenbogen“ feiert am Samstag ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Fest.

Die in der Trägerschaft der Gemeinde Schmelz stehende Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ in Schmelz-Limbach feiert Jubiläum. Am Samstag, 15. Juni, wird der Kindergarten 25 Jahre alt – und er feiert das Jubiläum mit einem Sommerfest unter dem Motto „Wir sind die Kinder einer Welt“.

Das Fest beginnt um 10 Uhr in der Talbachhalle mit Vorführungen der Kindergartenkinder und der Kinder der Tanz- und Fitnessgruppe Limbach. Ab 11.30 Uhr geht das Programm auf dem Festgelände des Kindergartens mit einem Mitmachprogramm für Kinder und einem Auftritt des Zauberers Markus Matthias weiter. Um 17 Uhr klingt das Fest aus.

Der Kindergarten „Unterm Regenbogen“ wurde am 3. Dezember 1993 nach dreijähriger Bauzeit eingeweiht. Der frühere Kindergarten – ein Flachbau in Fertigbauweise mit vier Gruppen (Einweihung im Februar 1974) – musste Ende April 1990 nach Messungen des Gesundheitsamtes wegen Asbestverseuchung geschlossen und abgerissen werden. Im September 1990 war der erste Spatenstich für den neuen Kindergarten. Der Kindergarten war von Mai 1990 bis Dezember 1993 in den untersten drei Klassenräumen der Alten Schule untergebracht.

Der neue Kindergarten wurde nach baubiologischen Gesichtspunkten errichtet, das heißt natürliche und nachwachsende Rohstoffe (Steine aus Ton, Mineralputz, Mineralfarben, Holz) und Nutzung regenerativer Energien (Röhrenkollektoren zur Warmwasserbereitung, Regenwasserzisterne für die Toilettenspülung, Sonnenkollektoren und Windrad zur Stromerzeugung). Das Gebäude erhielt im Jahr 1999 die „Grüne Hausnummer“. Der Kindergarten liegt zentral im Ort im Grünen neben Schule, Schulhof und Talbachhalle.

Der Kindergarten hat fünf Gruppenräume für je 25 Kindergartenkinder, eine Turn-/Mehrzweckhalle, eine Küche mit Essensausgaberaum sowie einen Personalraum und ein Leiterinnenzimmer. Von 2010 bis 2012 wurde eine größere Küche und ein größerer Speiseraum Richtung Norden angebaut (hier war schon der Platz für eine sechste Gruppe vorgesehen). Die Betreuungssituation hatte sich geändert: Recht auf einen Kindergartenplatz ab drei Jahren, Krippenausbau, Ganztagsbetreuung von 7 Uhr bis 17 Uhr mit warmem Mittagessen.

Heute werden im Kindergarten Limbach insgesamt 104 Kinder in fünf Gruppen betreut: Drei Gruppen mit je 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren, eine Krippengruppe mit elf Plätzen für Kinder im Alter von zwei Monaten bis drei Jahren sowie eine altersgemischte Gruppe mit 18 Kindern im Alter von zwei bis fünf Jahren (fünf Krippenplätze/13 Kindergartenplätze). Zum Personal des Kindergartens gehören 17 pädagogische Mitarbeiter, davon vier in Vollzeit und 13 in Teilzeit sowie eine Hauswirtschafterin in Teilzeit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung