Jagdgenossenschaft trifft sich in Hüttersdorf

Jagdgenossen versammeln sich

Die Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Hüttersdorf findet am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr in der Brasserie Williams, Kanalstraße in Hüttersdorf statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Tätigkeitsbericht des Jagdvorstandes, Bericht des Kassenwartes, Bericht der Jagdpächter, Bericht der Landwirte, Beratung und Beschlussfassung zu Anträgen Verlängerung des Jagdpachtvertrages und Beratung und Beschließen des Haushaltsplanes für das kommende Geschäftsjahr. Von redmehr

In Primsweiler gibt es Tapas in der Kirche

Gottesdienst zum Glücklichsein

Schmelz. Das Team Tapas der Pfarreiengemeinschaft Schmelz hat einen Gottesdienst für Junge und Junggebliebene vorbereitet, der das Thema Glück und Glücklichsein zum Thema hat. Das Konzept bietet eine Aktion ums Thema, Live-Musik von der Gruppe „Jung-Oldies“, Gemeinschaft, spirituelle Elemente und im Anschluss ein Tapas-Buffet in der Kirche. „Tapas in der Kirche“ findet am Sonntag, 21. Oktober, 17.30 Uhr, in der Kirche Maria Königin in Primsweiler statt. Von redmehr



Hüttersdorfer Bauernmarkt

Beim Bauernmarkt gibt’s wieder einen Kartoffelverkauf

Hüttersdorf. Die IG Bauernmarkt Hüttersdorf lädt für Sonntag, 7. Oktober, 11 Uhr bis 18 Uhr, wieder zum jährlichen Bauernmarkt auf dem Hüttersdorfer Marktplatz direkt bei der Kirche. Bei der traditionellen Veranstaltung, welche von der IG Bauernmarkt mit Jürgen Ricken, der Freiwilligen Feuerwehr, dem DRK und Ortsvorsteher Bernd Valentin organisiert wird, können die Besucher wiederum aus einer großen Angebotsvielfalt an den zahlreichen Ständen ihre Auswahl treffen. Von redmehr

CDU Limbach schaut sich in der Gemeinde um

Mitglieder der CDU sind am Montag vor Ort in Limbach

Limbach. Der nächste Besuch im Rahmen der Aktion „CDU vor Ort“ führt die CDU-Mitglieder aus Orts- und Gemeinderat sowie die Vorstandsmitglieder in den Gemeindebezirk Limbach. „Mit der Aktion erreichen wir die Menschen direkt vor Ort und haben ein offenes Ohr für deren Anliegen und Vorschläge, aber auch für kritische Töne“, erklärt der Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzende in Schmelz, Nicolas Lorenz, den Sinn der Aktion. Von redmehr