Ballonstart

Heliumballon hebt in Hüttersdorf ab

<img class="rteNotetag" title="<ir_note colorindex=42 text=<Margret Schmitz>1) Bild “Ballon_1”: Letzte Vorbereitungen vor dem Take-off: v. r.: Simon Weber (DO3SWW), Bernhard Adam (DG6VC) und Stephan Zimmermann (DL3CM).  Foto: Dieter Lorig2) Bild “Ballon_2”: v. r.: Bernhard Adam (DG6VC) und Stepfan Zimmermann (DL3CM) beim Befüllen des Ballons mit Helium. Foto: Dieter Lorig3) Bild “Ballon_3”: Der mit Helium befüllte Ballon mit dem roten Fallschirm sind  vorbereitet für den Aufstieg: v. r.: Simon Weber, Bernhard Adam, Niclas Bernarding, Tim Müller und Stephan Zimmermann. Foto: Dieter Lorig4) Bild “Ballon_4”: Am Ende der Startvorberetiungen lassen Bernhard Adam (2. v. l.) und  Stephan Zimmermann (3. v. l.)den Ballon in die Höhe steigen. Foto: Dieter Lorig5) Bild “Ballon_5”: Der Ballon mit rotem Fallschirm und drunter hängender Nutzlast steigt in den verregneten Himmel über Hüttersdorf. Foto: Dieter Lorig6) Bild “Ballon_6”:Unter Anleitung von (v. r.)Thomas Cramaro funken Lilith Pankonin, Zara Frischbier, und Finja Reichertüber die Ballonstation. Foto: Dieter Lorig7) Bild “Ballon_7”:August Gihr, der ein Großteil der Technik selbstzusammenbaute, verpackt vor dem Start sorgfältigdie Nutzlast für die Ballonmission.Foto: Dieter Lorig8) Bild “Ballon_8”:Pfadfinder, Funkamateure und Helfer stellten sich vor dem Start zumGruppenfoto. Die fünfjährige Mira Stein (vorne) trägt stolz die technische Nutzlastfür den Ballon.Foto: Dieter Lorig9) Bild “Ballon_9”:I N H A L T: (Datei: Ballonstart_Huettersdorf.doc):Ballonstart Hüttersdorf>" src="/js/tiny_mce/plugins/irnotes/img/note.png">Hüttersdorf. Ein Ballon, beladen mit technischem Gerät, ist am Samstag mitten in Hüttersdorf gestartet. Eine Stunde fuhr er in großer Höhe und sendete Daten. Von Dieter Lorigmehr