1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Saarwellinger Anwaltskanzlei räumlich und inhaltlich erweitert

Saarwellinger Anwaltskanzlei räumlich und inhaltlich erweitert

Mehr Platz für gute Beratung hat die Anwaltskanzlei sbp in Saarwellingen geschaffen. Mit drei neuen Räumen erweiterte sie den Standort am Benediktinerplatz 2. Gleichzeitig kam als neuer Mitarbeiter Rechtsanwalt Patrick Bauer hinzu.

"Er ist speziell für Familien- und Erbrecht zuständig", sagt Anwalt Mirko Becker. Bauer informiert über das Thema Erbrecht heute, Mittwoch, im Alten Rathaus ab 18 Uhr. Eintritt frei.

Ursprung der Kanzlei war 1925 in Kaiserslautern. Seit 1981 führte sie Franz Schermer, 2010 stieß Mirko Becker hinzu. Dominik Petrelli folgte 2011. Ein Jahr später war die Umbenennung in Rechtsanwälte Schermer - Becker - Petrelli, kurz sbp. 2012 wurde in Saarwellingen eröffnet.

"Wir haben zwei vollständige Standorte", betonte Becker. Insgesamt seien sieben Mitarbeiterinnen beschäftigt. Mitte 2014 ergänzte Anwalt Martin Frank das Team. Jetzt sind bei sbp fünf Rechtsanwälte beschäftigt, die acht Rechtsbereiche abdecken.

"Ich bin Saarwellinger", sagt Becker zur Standortwahl. "Das hier ist mein Großelternhaus." Dort ist im ersten Stock die anwaltliche Beratung eingerichtet. Eine nachfolgende Erweiterung sei bereits geplant. "Die Mitarbeiterinnen sind fest am jeweiligen Standort, nur die Anwälte pendeln", sagt Becker. Zwar habe jeder der Anwälte seine Spezialgebiete, um die bestmögliche Beratung zu gewährleisten. Aber zur Sicherheit für die Mandanten könne dies auch von anderen mit abgedeckt werden.

sbp-rechtsanwaelte.de