Wundertüten zum Ideenfest

Saarlouis. Wundertüten kündigen die Einzelhändler der Lisdorfer Straße in Saarlouis für ihr drittes Ideenfest am Sonntag, 21. März an. Das originelle Fest von einem knappen Dutzend Einzelhändlern findet im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Saarlouis statt (13 Uhr bis 18 Uhr)

Saarlouis. Wundertüten kündigen die Einzelhändler der Lisdorfer Straße in Saarlouis für ihr drittes Ideenfest am Sonntag, 21. März an. Das originelle Fest von einem knappen Dutzend Einzelhändlern findet im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Saarlouis statt (13 Uhr bis 18 Uhr). Wundertüten, das ist wörtlich gemeint: Wundertüten für je nach Geschäft zwischen einem und 55 Euro warten aufs Publikum. Allen gemeinsam ist: Sie enthalten Produkte des jeweiligen Geschäftes, man sieht nicht, was drin ist, und die Händler versprechen: Was drin ist, ist auf jeden Fall mehr wert als der Preis für die Tüte. "Haargenau" zum Beispiel kündigte "Stylingprodukte" an, Möbel Hoffmann Wohnaccessoires und die Galerie Palz Originalkunst. Rund 500 Wundertüten aus braunem Packpapier warten aufs Publikum.Die Bundesliga-Basketballerinnen der Royals werden zur Autogrammstunde (15 bis 16 Uhr) da sein. Das "Bounce Groove Quartett" spielt. Und, unübersehbar, eine kleine Bimmelbahn fährt vom Großen Markt zum Kleinen Markt, in den die Lisdorfer Straße mündet. red