| 07:53 Uhr

Polizei ermittelt nach Brand in Saarlouis

Symbolfoto..
Symbolfoto.. FOTO: dpa
Saarlouis. Nach einem Brand in einem Wohnhaus in Saarlouis mussten mehrere Personen vorübergehend ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Nach einem Brand in Saarlouis mussten mehrere Hausbewohner ins Krankenhaus. Das berichtet Stephan Laßotta von der Pressestelle der Polizei in Saarbrücken.

Demnach war das Feuer, das in einem Haus mit acht Wohnparteien ausgebrochen war, gegen kurz vor halb zwei in der Nacht zum Donnerstag (01.12.2016) bei der Feuerwehr gemeldet worden. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten zehn Personen vorübergehend ins Krankenhaus, konnten dann jedoch wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.