| 19:18 Uhr

Evangelische Kirche bietet eine Pause vom hektischen Alltag

Saarlouis. Die Freitage vor dem Christfest werden von einem hektischen Treiben in der Stadt geprägt sein. Ein wenig Ruhe tut gut. Ein paar Minuten sich hinsetzen und die Hektik vergessen. Um dies zu ermöglichen, öffnet die Evangelische Kirche in der Kaiser-Wilhelm-Straße zwischen dem Landratsamt und dem Haus Ludwig in Saarlouis freitags vom 2. Dezember bis 23. Dezember von 14 bis 20 Uhr ihre Pforten. In dieser Zeit finden zum Teil auch Gottesdienste für Schule und Konfirmanden sowie ein Taizé-Gebet statt. Die Öffnungszeiten werden von Mitgliedern der Kirchengemeinde begleitet. Fragen zur Kirche könne durch sie auch beantwortet werden. red