Maria Himmelfahrt Roden feiert Pfarrfest

Jubiläum : Vor 70 Jahren neu eingeweiht

Roden feiert Pfarrfest von Maria Himmelfahrt und gedenkt dem Wiederaufbau.

Zum Pfarrfest auf dem Kirchenvorplatz und zum 70. Kirchweihjubiläum der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Roden lädt die Pfarrei für Mittwoch, 14. August, und Donnerstag, 15. August, ein. Beginn ist am Mittwoch um 17 Uhr mit einer feierlichen Vesper in der Pfarrkirche. Im Anschluss geht das Fest auf dem Kirchenvorplatz weiter. Unterhalten wird DJ Juppi. Um 19 Uhr erfolgt der Fassanstich durch Oberbürgermeister Peter Demmer.

Am Feiertag Maria Himmelfahrt beginnt um 10 Uhr das Festhochamt in der Pfarrkirche, das vom Kirchenchor Cäcilia mitgestaltet wird. Auch wird wieder der Krautwisch gesegnet. Fertige „Krautwische“ werden zum Kauf angeboten. Im Anschluss daran spielt der Musikverein „Harmonie“ zum Frühschoppen. Bons für das Mittagessen sind beim Fest selbst erhältlich.

An dem Tag wird auch daran erinnert, dass die Kirche auf den Tag genau vor genau 70 Jahren nach ihrem Wiederaufbau von Erzbischof Franz-Rudolf Bornewasser wieder eingeweiht wurde. Dazu sind in der Kirche alte Fotos ausgestellt.

Ab 14.30 Uhr startet ein buntes Programm für Jung und Alt. Verschiedene Rodener Gruppen und Vereine zeigen ihre Darbietungen, auch eine Tombola gibt es. Ab 18 Uhr legt DJ Juppi Musik auf.

Der Erlös des Festes ist für die Renovierung der Pfarrkirche bestimmt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung