Luftlandebrigade 26 übt mit 600 Soldaten

Luftlandebrigade 26 übt mit 600 Soldaten

Die Luftlandebrigade 26 Saarlouis plant eine Luftlandeübung im Saarland und in Rheinland Pfalz. Sie findet von Dienstag, 17. Februar, bis Samstag, 28. Februar, mit etwa 600 Soldaten, 180 Radfahrzeugen, 20 Kettenkraftfahrzeugen sowie vier Flugzeugen und zwei Hubschrauber statt.

Als Übungsraum sind die Bereiche Perl, Niedaltdorf , Großrosseln, Kleinblittersdorf und Kirkel vorgesehen. Von Dienstag, 24. Februar, bis Donnerstag, 26. Februar, gibt es als Teil der Übung im Raum Düren Fallschirmsprungdienstübungen. Die Flugzeuge starten und landen auf dem Flughafen Saarbrücken-Ensheim.

Mehr von Saarbrücker Zeitung