Umzug und Glücksrad bei der Kirmes in Niedaltdorf

Umzug und Glücksrad bei der Kirmes in Niedaltdorf

In Niedaltdorf wird am Wochenende auf dem Dorfplatz Kirmes gefeiert. Die Kirmes beginnt am Samstag, 29. August, mit einem Kirmesumzug, der um 19 Uhr am Feuerwehrgerätehaus startet und durch die Neunkircher Straße zum Festplatz führt.

Begleitet wird der Umzug vom Kirmeshannes und dem Musikverein Nachtigallental. Der Fass anstich schließt sich an.

Der Kirmessonntag, 30. August, beginnt um 9 Uhr mit dem Kirmeshochamt in der Pfarrkirche. Ein Bläser-Ensemble und Organist Johannes Raacke gestalten den Gottesdienst musikalisch. Gegen 10.30 Uhr eröffnen die Stände auf dem Festplatz. Ab 13.15 Uhr wird auf dem Sportplatz Fußball geboten. Nachmittags wird auf dem Dorfplatz eine Kinderspielstraße mit Schmink- und Bastelecke aufgebaut. Es gibt unter anderem ein Glücksrad und auch ein Luftballonwettfliegen steht auf dem Programm.

Am Kirmesmontag, 31. August, geht es ab 10 Uhr weiter, und am Abend werden mehrere Reisen ausgelost.

Mehr von Saarbrücker Zeitung