Christian von Eitzen löscht 27 Jahre alten Jugendrekord aus

Christian von Eitzen löscht 27 Jahre alten Jugendrekord aus

Als erster saarländischer Jugendlicher hat Christian von Eitzen über 800 Meter die Schallmauer von 1:50 Minuten durchbrochen. Bei einem Sportfest in Solihull (Großbritannien) stellte der 18-Jährige vom LC Rehlingen am Samstag mit einer Zeit von 1:49,15 Minuten einen neuen Landesrekord für die U 20 auf.

Die 27 Jahre alte Bestmarke des Dillingers Hubert Leineweber (1:50,09 Minuten) unterbot der Abiturient um eine knappe Sekunde. Voriges Jahr hatte von Eitzen mit seiner bisherigen Bestleistung von 1:50,17 Minuten einen saarländischen U 18-Rekord aufgestellt.

Außer der Rekordleistung hat er dieses Jahr bereits zwei große nationale Erfolge zu verzeichnen: Mit Philip Lonmon, Frederik Jakob und Maurice Jager wurde er in Nürnberg deutscher Jugendmeister mit der 3x1000 Meter Staffel und in Jena deutscher Vizemeister über 800 Meter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung