1. Saarland
  2. Saarlouis

Polizei im Saarland stoppt in Rehlingen betrunkenen Autofahrer

In Schlangenlinien unterwegs : Polizei stellt betrunkenen Autofahrer in Rehlingen

Gefährliche Trunkenheitsfahrt in Rehlingen und auf der L 170. Ein 39-Jähriger soll betrunken Auto gefahren sein und dabei mehrfach in den Gegenverkehr geraten sein.

Der Fahrer eines schwarzen Volo RX 80 kurve in starken Schlangenlinien und viel zu schnell durch Rehlingen – diesem Notruf ist die Polizei am Samstagabend nachgegangen. Die Beamten konnten den Übeltäter vor seiner Wohnung stellen, als dieser sturzbetrunken hinter dem Lenkrad seines Autos saß - und schlief. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 39 Jahre alten Mann aus Dillingen. Wie Zeugen mitteilten, soll er bei seiner Trunkenheitsfahrt mehrfach in den Gegenverkehr geraten sein.

Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und leitete ein Strafverfahren ein. Sie bittet zudem, Zeugen, die gegen 19 Uhr auf der L 170 zwischen Fremersdorf und Rehlingen, Marie-Curie-Straße und Merziger Straße in Dillingen unterwegs waren und von dem schwarzen Volvo RX 80 gefährdet wurden, sich bei der Polizei zu melden unter Tel. (06831) 9010.