Lions Club Lebach und TV Lebach: Lions-Lauf Lebach zum zehnten Mal

Lions Club Lebach und TV Lebach : Lions-Lauf Lebach zum zehnten Mal

(red) Der 10. Lebacher Lionslauf findet am Samstag, 18. August, von 7 bis 19 Uhr auf der 400-Meter-Tartanbahn im städtischen Stadion, Schlesierallee in Lebach statt. Veranstalter ist der Lions Club Lebach und TV Lebach, Abteilung Langlauf

Der 10. Lebacher Lions-Lauf bietet Gelegenheit, auf einer exakt vermessenen Tartanbahn für einen wohltätigen Zweck beliebig weit zu laufen und seine Leistung mit einer Urkunde dokumentieren zu lassen. Die Leistungen werden elektronisch erfasst und sind bestenlistenfähig (Restmetervermessung nach zwölf Stunden). Es sollte mindestens eine Runde gelaufen werden. Die Veranstaltung dauert zwölf Stunden und findet bei jedem Wetter statt. Es steht jedem Teilnehmer frei, den Zeitrahmen und den Umfang seiner Betätigung frei zu wählen. Männer, Frauen und Mannschaften (vier Personen) mit den höchsten Kilometerleistungen werden mit Preisen belohnt. Auch besondere Altersklassenleistungen werden prämiert.

Die Teilnehmer stärkste Mannschaft wird mit dem Peter-Wagner-Preis ausgezeichnet. Schulen, die die meisten Teilnehmer stellen, bekommen folgende Preise:

1.Preis 100 Euro, 2. Preis 50 Euro, 3. Preis 30 Euro. Schülerpreis für die meist zurückgelegten Kilometer: 1. Preis 50 Euro, 2. Preis 30 Euro, 3. Preis 20 Euro.

Teilnahme: Jeder ab Schulalter. Startgebühr: Erwachsene 10 Euro, Schüler und Jugendliche 3 Euro.

Der Erlös der Veranstaltung fließt in Projekte für Kinder und Jugendliche in Lebach. Schirmherr ist Bürgermeister Klauspeter Brill.

Anmeldung unter: www.meisterchip.de bei Mitgliedern des Lions Club Lebach oder direkt am 18. August ab 6 Uhr im Stadion. Startgeld ist erst bei Antritt fällig. Infos bei Jürgen Lauenstein: Telefon: (0 68 81) 5 24 00 oder 9 23 60. e-Mail: j-lauenstein@gmx.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung