1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

KEB im Kreis Saarlouis plant optimistisch für 2021

Ausblick auf 2021 : KEB hat 2021 viel vor: Anmeldungen ab sofort möglich

Wegen der Corona-Pandemie sind bis zum 10. Januar Veranstaltungen der Erwachsenenbildung landesweit untersagt. Auch die weitere Jahresplanung steht unter Corona-Vorbehalt. Deshalb veröffentlicht die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis ihren Katalog „Unsere Zeit“ erst im Frühjahr, vorerst gibt’s auch noch kein monatliches Programmblatt.

Aber es sind bereits viele Angebote für 2021 geplant. Und um sich einen Platz zu sichern, ist eine Anmeldung ab 4. Januar möglich.

Das Programm der KEB reicht von A wie Ashtanga-Yoga bis Z wie Zumba. Im Bereich „Fit und mobil“ gehören dazu etwa: Osteoporose-Gymnastik, Achtsamkeits- und Entspannungsverfahren, Stressreduktion, Gedächtnistraining, Qi Gong, Klettern, Lach-Yoga oder Pilates. Dazu kommen Kurse und Tagesseminare unter anderem für Kalligrafie, Öl- und Acrylmalerei, Näh- und Kochkurse, Kräuterwanderungen, Fasten, Vorträge zu Gesellschaftspolitik, Geschichte, Naturheilkunde, Ökologie und Nachhaltigkeit.

Auch die Kooperations-Angebote von „Onlinerland Saar“ (wie „Kaffee-Kuchen-Tablet“ und mehr) sowie kleine Sprachkursen für Englisch, Französisch, Spanisch und die Gesprächskreisen sollen weiterlaufen. Ebenso der Handarbeitstreff, die Hausmusik oder die Gesprächskreise für aktuelle Themen. Und es soll wieder Kunstausstellungen im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus geben.

Die neuen Termine für die 2020 ausgefallenen Bildungsfahrten stehen ebenfalls fest: Gengenbach (21. April) sowie Épinal (27. Mai) mit Ilona Domer; Bouillon und Kloster Orval in Belgien (8. Mai); Wallfahrt für den Frieden zum Odilienberg im Elsass (19. Mai) mit Franz-Rudolf Müller. Die Ziele der bliebten Ausflugsreihe im Sommer „Morgens auf Tour - abends daheim“ sind: Ettlingen (21. Juli.), Bonn und Bad Godesberg (23. Juli), Münstermaifeld und die Burgen Eltz und Pyrmont (28. Juli) sowie Aschaffenburg (30. Juli).

Anmeldung und Info unter Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder per E-Mail an info@keb-dillingen.de.