1. Saarland
  2. Saarlouis

Corona-Zahlen im Kreis Saarlouis: 47 Neuinfektionen am Samstag

Aktuelle Zahlen : 58 neue Corona-Infektionen und ein Todesfall

Im Kreis Saarlouis sind am Samstag 47 neue Corona-Infektionen festgestellt worden. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Auffällig ist dabei vor allem ein extremer Anstieg in Ensdorf. Dort gab es gleich 16 neue Fälle – so viele wie sonst nirgendwo im Kreis.

Die Zahl der in der Gemeinde aktuell Infizierten verdoppelte sich dadurch nahezu, sie stieg von 20 auf 36. Die zweithöchste Zahl an Neuinfektionen wurde in Saarlouis (sieben) registriert. Insgesamt sind damit seit Beginn der Pandemie 4186 Personen im Kreis nachweislich von dem Virus befallen worden.

Positiv: Die Zahl der wieder Genesenen erhöhte sich am Samstag um insgesamt 126, somit sank die Zahl der aktuell Infizierten deutlich von 454 auf 375.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert, welcher die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche angibt, erhöhte sich jedoch von 142,55 auf 163,13 – das ist aktuell der höchste Wert im Saarland. Ab 50 gilt ein Kreis als Risikogebiet.

Am Sonntag war wegen technischer Probleme keine ausführliche Übersicht möglich, meldete die Pressestelle des Landkreises. Elf neue Infektionen wurden registriert, außerdem zehn Genesene und auch ein weiterer Todesfall.