1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Diese Veranstaltungen im Kreis Saarlouis fallen aus

Absagen wegen Corona : Coronavirus sorgt weiter für Absagen

Diese Veranstaltungen im Kreis Saarlouis fallen nun aus: Alle Picobello-Aktionen, Osterkirmes, Vorträge, Messen, Konzerte und vieles mehr.

Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus sind auch am Freitag wieder zahlreiche Veranstaltungen in den kommenden Wochen im Kreis Saarlouis abgesagt worden. Wir geben einen Überblick:

Die komplette Kampagne „saarland picobello“ hat der EVS in Abstimmung mit dem saarländischen Umweltministerium abgesagt. Das betrifft auch alle Aktionen im Kreis Saarlouis. Aus Gründen des Umweltschutzes (Einsetzen des Brut- und Setzzeiten) und organisatorischen Aspekten wird die Müllsammelaktion nicht nachgeholt. Erst im März 2021 ist die nächste saarlandweite Müll-Sammelaktion, teilt der EVS mit.

In Saarlouis ist der Ostermarkt in der Kreisstadt, geplant vom 27. bis 31. März, abgesagt, inklusive des Krammarktes und der Kirmes, teilt die Stadt mit.

Auch die geplante Bürgerinformationsveranstaltung der Bahn im Vereinshaus zu Lärmschutzwänden in Roden und Fraulautern am Dienstag, 17. März, in Saarlouis muss ausfallen.

Aufgrund der aktuellen Situation schließt die Kinder- und Jugendfarm Saarlouis-Roden vorläufig bis zum Ende der Osterferien. „Unsere Ferienangebote in den Osterferien, den Offenen Betrieb, Kindergeburtstage und weitere Termine müssen wir leider absagen“, teilt der Vorstand der Kinder- und Jugendfarm Saarlouis mit.

Der regelmäßige Antik-Flohmarkt auf dem Großen Markt in Saarlouis wird am Sonntag, 16. März, nicht stattfinden.

Das Konzert „40 Jahre Nicole – Live mit Band“ am Samstag, 14. März, im Saarlouiser Theater am Ring ist ebenfalls abgesagt. Der Termin ist auf den 20. November verlegt. Die Karten behalten Gültigkeit für den neuen Termin, teilt der Veranstalter Kultopolis mit.

Auch das Konzert „Junge Künstler – Festliche Klänge“ sowie die turnusmäßige Generalversammlung des Fördervereins „Klingende Kirche“ Saarlouis-Lisdorf fällt aus.

Das Labskausessen der Marinekameradschaft Thetis Roden im Haus der Generationen am Samstag, 14. März, entfällt ebenfalls.

Der Vortrag am Freitag, 20. März, von Max Weber und der Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis findet nicht statt.

In Dillingen ist die Musical-Vorstellung „Tabaluga und Lilli“ am Samstag, 21. März, in der Stadthalle Dillingen abgesagt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für einen Ersatztermin, teilt das Kulturamt der Stadt mit.

Die Vernissage zur Ausstellung der Tagesförderstätte der reha gmbh am Montag, 16. März, im Foyer des Rathauses Lebach ist abgesagt. Um die besonders anfälligen schwerstmehrfachbehinderten Menschen zu schützen, hat die Geschäftsführung der reha GmbH die Eröffnung abgesagt und die Ausstellung vorerst verschoben, teilt die Stadt Lebach mit.

Der Gottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde Lebach am Sonntag, 15. März, zehn Uhr fällt aus. Auch die Gesprächskreise der kommenden Woche sind abgesagt.

Das Passionskonzert am Sonntag, 22. März, in der Lebacher Pfarrkirche fällt aus, teilt der Verein Freunde der Kirchenmusik Lebach mit.

Der Theaterverein Theelperle Aschbach hat beschlossen, seine Aufführungen am 4. und 5. April abzusagen.

In Rehlingen-Siersburg wird die für 4. und 5. April geplante 24. Kükenschau in der Grenzlandhalle in Hemmersdorf abgesagt.

Der für Samstag, 14. März, in Rehlingen geplante Gehölz- und Strauchschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereines Rehlingen muss aus organisatorischen Gründen entfallen, teilt der Verein mit.

Der Obst- und Gartenbauverein Wadgassen sagt seine für Sonntag, 15. März, geplante Mitgliederversammlung ab.

Der Frühlingskaffee des Frauenturnvereins Ihn in der Gemeinde Wallerfangen am Sonntag, 22. März, wird nicht stattfinden

Die Kinder- und Jugendfarm im Ellbachtal schließt ebenfalls. Foto: Petra Preßmer. Foto: Petra Preßmer/Jugendfarm/Petra Preßmer

Der Hüttersdorfer Ostermarkt am Sonntag, 29. März, ist abgesagt, teilt der Ortsvorsteher mit.