Befürchtete Ausschreitungen bei Fußballspiel der TuS Koblenz in Dillingen bleiben aus

Fußball : Dillinger Oberliga-Partie verläuft ohne Zwischenfälle

Es ist friedlich geblieben: 60 Polizisten plus Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes waren am Samstag beim Wiederholungsspiel in der Fußball-Oberliga zwischen dem VfB Dillingen und der TuS Koblenz im Einsatz, um Ausschreitungen zu verhindern.

Das erste Aufeinandertreffen im Oktober war nach tumultartigen Szenen abgebrochen worden. „Diesmal verlief es unproblematisch“, sagte gestern ein Sprecher der Polizei. Liga-Schlusslicht Dillingen verlor die Partie mit 0:4.

Mehr von Saarbrücker Zeitung