CDU Dillingen will auch eine Resolution zur Niedtalbahn

Niedtalbahn : CDU Dillingen unterstützt Resolution zur Niedtalbahn

Heib: „Strecke ist eine Lebensader der Grenzregion.“

Die CDU Dillingen will, dass sich die Stadt der Resolution der Nachbarkommune Rehlingen-Siersburg zur Niedtalbahn anschließt. „Die Niedtalbahn mit ihrer Schienenanbindung ist eine Lebensader in unserer Grenzregion“, begründete Dagmar Heib, die CDU-Fraktionschefin im Stadtrat. Der Gemeinderat von Rehlingen-Siersburg hatte vergangene Woche eine Resolution zum Erhalt und Ausbau der Strecke beraten, diese Resolution soll mit den französischen Nachbarn in Bouzonville gemeinsam auf den Weg gebracht werden (die SZ berichtete). Die CDU Dillingen möchte, dass Dillingen dies ebenfalls unterstützt.

„Mit der Niedtalbahnlinie von Dillingen über Bouzonville nach Thionville und Luxemburg besteht in der Region ein voll erschlossener und verkehrstüchtiger Schienenweg, der für Güter- und Personenverkehr zur Verfügung steht, mit unmittelbarem Anschluss an die Transversale Rotterdam – Marseille“, führt Dagmar Heib aus.

 Für Industrie- und Gewerbebetriebe in der Grenzregion sei der Schienenweg kostengünstig, auch Pendler könnten von dieser Trasse bis Luxemburg profitieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung