| 20:20 Uhr

Saarbrücken
Tariftreue: Linke will 12 Euro Mindestlohn

Saarbrücken. Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollten nach Ansicht der Linken nur noch solche Unternehmen zum Zuge kommen dürfen, die ihren Mitarbeitern mindestens 12 Euro pro Stunde zahlen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf will die Linksfraktion an diesem Mittwoch im saarländischen Landtag einbringen. red

Derzeit liegt der Mindestlohn bei 9,19 Euro brutto. Außerdem will die Linke, dass das Gesetz bereits bei Aufträgen ab 10 000 Euro und nicht wie bisher ab 25 000 Euro gilt.