1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

23. SaarLorLux-Tourismusbörse am 16. und 17. März in der Stadthalle St. Ingbert

Tourismusbörse : Infos und Erlebnisse rund ums Reisen

Am kommenden Wochenende findet die SaarLorLux-Tourismusbörse in der St. Ingberter Stadthalle statt.

Am kommenden Wochenenende öffnet die SaarLorLux Tourismusbörse in der Stadthalle in St. Ingbert zum 23. Mal für Freizeit- und Reiseinteressierte ihre Pforten. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger laden mehr als 50 Aussteller aus nah und fern an ihre Informationsstände ein. Am Samstag, 16. März, um 11 Uhr wird die Ministerin die Messe offiziell eröffnen. Zwischen 10 und 11 Uhr lädt die Bergkapelle St. Ingbert vor der Stadthalle zu einem Platzkonzert ein.

Mehr als 120 Reiseexperten präsentieren ihre aktuellen Angebote rund um den Kurzurlaub, sowie zu Tages-, Städte- und Erlebnisreisen. So sind auf der SaarLorLux-Tourismusbörse unter anderem Tourismusregionen, Städte, Gemeinden und kulturelle Einrichtungen, Hotels, Busunternehmen und Reiseveranstalter, sowie auch Organisatoren von Gruppenreisen, Vereins- oder Betriebsausflügen vor Ort. Die SaarLorLux-Tourismusbörse bietet für die Besucher erneut einen Überblick zu Reisen sowie Informationen, Kontakte und Buchungsmöglichkeiten direkt vor Ort. Die Messe ist an beiden Messetag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Rund um die SaarLorLux-Tourismusbörse hat sich inzwischen ein richtiges „Erlebniswochenende“ in St. Ingbert entwickelt. Für diejenigen, die sich gerne an frischer Luft bewegen und noch Interessantes über St. Ingberts Geschichte erfahren wollen, bietet die Saarpfalz-Touristik sonntags um 11 Uhr eine Entdeckertour mit Klaus Friedrich durch das barocke St. Ingbert an und um 14 Uhr einen Rundgang „Auf Albert Weisgerbers Spuren durch das königlich-bayerische St. Ingbert“. Die beiden Touren starten am Haupteingang der Stadthalle. Nicht alltägliche Einblicke in die über 280-jährige Geschichte der Alten Schmelz erhalten die Teilnehmer der Entdeckungtour mit Susanne Nimmesgern am Sonntag um 15 Uhr am Konsum auf der Alten Schmelz. Zu den Führungen ist eine Anmeldung nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Biosphärenmarkt im Kuppelsaal des Rathauses, der die SaarLorLux-Tourismusböres in unmittelbarer Nachbarschaft der Messe bereits seit zehn Jahren begleitet, lädt ebenfalls an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr zu kulinarischen Genüssen aus der Region ein. Auf dem Markt finden sich hausgemachte Konfitüren, Fruchtaufstriche und Gelees aus heimischem Obst und Gemüse, vegane Brotaufstriche, Bio-Chutneys und Bio-Gewürzmischungen, aromatische Kräuterpesti, und eingelegtes Gemüse. Viele kulinarische Genüsse aus der Region, wie ausgewählte Kräuteröle, Apfelessig, Senf und hochwertige Speiseöle werden neben Linsen, Amaranth und Buchweizen, werden ebenfalls angeboten. Feine Edelbrände und Liköre, verschiedene Honigsorten und Imkereiprodukte laden zum Genießen ein. Sie erhalten auf dem Biosphärenmarkt auch Bioland Rohesser und Salami und Fleisch vom Bliesgau-Weidelamm und dem schottischen Hochlandrind.

Die Fairtrade Steuerungsgruppe St. Ingbert präsentiert sich an einem Marktstand gemeinsam mit dem Weltladen St. Ingbert. Dabei erhalten die Besucher auch Infos über das Fairtrade-Jahr 2019, das unter dem Motto „Frauen und Geschlechtergerechtigkeit“ steht.

Abgerundet wird das Erlebniswochenende in der Biosphärenstadt St. Ingbert mit dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt. Insgesamt neun Autohäuser laden zur parallel stattfindenden Autoschau in die Fußgängerzone ein, um ihre neuesten Frühjahrsmodelle zu präsentieren. Die St. Ingberter Bürger und erfahrungsgemäß viele auswärtige Besucher haben die Gelegenheit, sich von der Leistungsfähigkeit des St. Ingberter Fachhandels zu überzeugen. Über 3000 kostenlose Parkplätze liegen in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt.

Bliesbert und die Mitarbeiterin der Saarpfalz-Touristik Katrin und Chantal. Foto: Christian Schäfer/Saarpfalz Touristik
Gräfin Marianne aus Blieskastel und ihr Hofstaat bei der Börse im vergangenen Jahr. Foto: Wolfgang Henn

Die 23. Saar-Lor-Lux Tourismusbörse ist am Samstag, 16. März 2019 und Sonntag, 17. März, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Infos bei der Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4 in Blieskastel, Tel. (06841) 104-71 74 und touristik@saarpfalz-kreis.de. Im Internet: www.saarpfalz-touristik.de