| 20:14 Uhr

Pflegepersonal dringend gesucht
Fast 400 offene Stellen in Pflegeheimen und Kliniken

Saarbrücken. Krankenhäuser und Pflegeheime sollen nach dem Willen der Politik künftig mehr Personal beschäftigen können. Dabei suchen viele Träger bereits für die heute zur Verfügung stehenden Stellen händeringend Mitarbeiter. Bei der Agentur für Arbeit sind im Saarland derzeit knapp 400 offene Stellen in der Pflege gemeldet, wie die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland auf SZ-Anfrage mitteilte. Darunter sind 163 Stellen für Altenpflegefachkräfte, 115 Stellen für Krankenpflegefachkräfte, 97 Stellen für Altenpflegehelfer und 15 Stellen für Krankenpflegehelfer. Von Daniel Kirch
Daniel Kirch

Chefkorrespondent Landespolitik

Krankenhäuser und Pflegeheime sollen nach dem Willen der Politik künftig mehr Personal beschäftigen können. Dabei suchen viele Träger bereits für die heute zur Verfügung stehenden Stellen händeringend Mitarbeiter. Bei der Agentur für Arbeit sind im Saarland derzeit knapp 400 offene Stellen in der Pflege gemeldet, wie die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland auf SZ-Anfrage mitteilte. Darunter sind 163 Stellen für Altenpflegefachkräfte, 115 Stellen für Krankenpflegefachkräfte, 97 Stellen für Altenpflegehelfer und 15 Stellen für Krankenpflegehelfer.


Die Bundesregierung verspricht unter anderem eine bessere Bezahlung, Anreize für eine bessere Rückkehr von Teil- in Vollzeit und ein Wiedereinstiegsprogramm.