| 21:26 Uhr

Armin Emanuel wandert mit dem SR durch die Region

Schmelz. Gleich nach dem Start geht es steil bergauf - zur Felsnase über Schattertriesch. Von dort hat man einen wunderbaren Überblick über den Schmelzer Ortsteil und das Primstal

Schmelz. Gleich nach dem Start geht es steil bergauf - zur Felsnase über Schattertriesch. Von dort hat man einen wunderbaren Überblick über den Schmelzer Ortsteil und das Primstal. Gelegenheit für Bürgermeister Armin Emanuel, der Wandergruppe und mag's-Moderator Willibrord Ney spannende Geschichten zu erzählen - über die Vergangenheit des Ortes, das Arbeitsdienstlager im Dritten Reich, den Steinbruch vis-à-vis. "mag's", Fernsehmagazin des Saarländischen Rundfunks, erwandert in diesem Jahr Strecken, die so in keinem Wanderführer stehen. Diesmal geht es von Schattertriesch über Auschet und Überlosheim nach Nunkirchen und Schloss Münchweiler zum Ziel Schwarzrinder Seen.Begleiter bei der Wanderung ist der Schmelzer Bürgermeister Armin Emanuel, der der Gruppe am Beispiel Auschet zeigt, wie aus einer Beinahe-Mülldeponie ein begehrtes Wohngebiet werden kann. Unterhalb, auf Nunkircher Bann, treffen die Wanderer einen Edelsteinsucher, erfahren in Oberlosheim, dass manche Nachfahren einst zwangsangesiedelter "fahrender Familien" immer noch die jenische Sprache sprechen, lassen sich vom Schlossherrn in Münchweiler die Mühsal der Instandsetzung der historischen Anlage erläutern und erreichen schließlich die Schwarzrinder Seen, wo ein einladender Weinstand die Strapazen der 15 Kilometer langen Wanderung vergessen lässt. red/nic


Die Reportage ist am kommenden Donnerstag, 16. Juni, um 20.15 Uhr in "mag' s - Magazin Saar" im SR-Fernsehen zu sehen.