Armin Emanuel kassierte im Markt

Armin Emanuel kassierte im Markt

Schmelz. Im Rahmen einer "Kassieraktion" zu Gunsten des Schullandheimes Biber-Burg Berschweiler half der Schmelzer Bürgermeister Armin Emanuel von elf bis 11.30 Uhr an der Kasse des dm-Marktes in Schmelz aus. Der Marpinger Bürgermeister und Vorsitzende des Schullandheimvereins Werner Laub hatte seine Mithilfe wegen eines Trauerfalles kurzfristig absagen müssen

Schmelz. Im Rahmen einer "Kassieraktion" zu Gunsten des Schullandheimes Biber-Burg Berschweiler half der Schmelzer Bürgermeister Armin Emanuel von elf bis 11.30 Uhr an der Kasse des dm-Marktes in Schmelz aus. Der Marpinger Bürgermeister und Vorsitzende des Schullandheimvereins Werner Laub hatte seine Mithilfe wegen eines Trauerfalles kurzfristig absagen müssen. So musste Bürgermeister Armin Emanuel die lange Schlange an seiner Kasse allein bewältigen. Der von ihm eingenommene Betrag von 755 Euro wurde von Filialleiterin Petra Schmitt-Gilges auf 800 Euro aufgestockt.Gemeinsam mit Bürgermeister Armin Emanuel nahm Stefan Hell vom Schullandheimverein den Scheck über 800 Euro von Filialleiterin Petra Schmitt-Gilges in Empfang. Das Schullandheim und Naturerlebniszentrum Biber-Burg arbeitet im Rahmen eines ökopädagogischen Konzeptes und führt seine Besucher unter anderm mit Baumschlafhaus, Biotop, Gewässerlabor und Kräutergärten an die Natur heran. kü

Mehr von Saarbrücker Zeitung