1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklinger Bürgermedaille: Bald Silber statt Gold?

Völklinger Bürgermedaille: Bald Silber statt Gold?

Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) will an Ehrenmedaillen für verdiente Bürger sparen. Eine solche Medaille mit fünf Zentimeter Durchmesser, bisher aus purem Gold , kostete die Stadt bereits 2003 über 2100 Euro.

Künftig soll die Medaille aus Silber bestehen und nur an der Oberfläche vergoldet sein. Dann soll sie pro Exemplar nur rund 180 Euro kosten. Zudem soll es weniger Medaillen geben: höchstens für fünf Personen auf einmal mit einem Mindestabstand der Verleihungstermine von jeweils zwei Jahren. Jeder Kandidat braucht dabei eine Zweidrittel-Mehrheit im Stadtrat. In seiner nächsten Sitzung am 16. Juli diskutiert der Stadtrat diesen Sparvorschlag.